Pressemitteilung

Kunst und Kultur
  • 26.01.2017

Vertrag mit Thorsten Weckherlin verlängert

  • Foto: MWK

Ministerin Theresia Bauer: „Thorsten Weckherlin leitet das Landestheater Tübingen mit Leidenschaft und Energie. Damit hat er sowohl eine steigende Publikumsresonanz als auch überregionale Aufmerksamkeit erzielt.“

Thorsten Weckherlin bleibt über 2018 hinaus Intendant des Landestheaters Württemberg-Hohenzollern Tübingen-Reutlingen (LTT). Dies gab Kunstministerin Theresia Bauer heute (26. Januar) bekannt. Zuvor hatte der Verwaltungsrat des LTT der Vertragsverlängerung zugestimmt.

„Das Landestheater Tübingen hat unter der künstlerischen Leitung von Thorsten Weckherlin eine äußerst positive Entwicklung genommen. Mit Leidenschaft und Energie hat er die Präsenz des Theaters in Stadt und Region weiter gestärkt und viele Menschen erreicht. Mit der Nominierung der überaus erfolgreichen Produktion zu Helmut Palmer für den Theaterpreis DER FAUST im Jahr 2015 ist es ihm darüber hinaus gelungen, auch bundesweite Aufmerksamkeit zu erlangen“, so Kunstministerin Theresia Bauer. Mit der Vertragsverlängerung um weitere sechs Jahre erhalte er die notwendige Planungssicherheit, um diese erfolgreiche künstlerische Arbeit fortzusetzen.

„Thorsten Weckherlin leistet Großartiges für Tübingen und für die Region“, sagt Oberbürgermeister Boris Palmer. „Die Inszenierungen am LTT sind ein Genuss. Seine künstlerische Wirkung stellt er auf eine gute finanzielle Basis, indem er die Abstecher in die Region ausgeweitet hat. Für beides danke ich ihm sehr und freue mich, dass er uns weiterhin treu bleibt.“

Thorsten Weckherlin ist seit 1. September 2014 Intendant an der Landesbühne Tübingen. Zuvor war er Intendant des Landestheaters Burghofbühne Dinslaken in Nordrhein-Westfalen. Sein jetziger Vertrag endet am 31. August 2024.


Kontakt

Das baden-württembergische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Stuttgart.

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Königstraße 46
70173 Stuttgart

Bürgerreferentin:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Theresia Bauer

Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Mehr

 

 

Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste