Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

  • 01.10.2018
    Kunst und Kultur

    Im Auftrag der Vielfalt: Spannende Vermittlungskonzepte zum Erhalt der Artenvielfalt

    Ob Insektensterben oder der Verlust unserer Pflanzenwelt – das Thema Artenvielfalt betrifft uns alle. Um dafür ein Bewusstsein zu schaffen und zu erklären, wie jeder einzelne dieser Bedrohung entgegenwirken kann, haben die beiden Staatlichen Naturkundemuseen Stuttgart und Karlsruhe mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums Projekte zum Thema Biodiversität aufgelegt. Bei „Im Auftrag der Vielfalt“ und „Natur und Biodiversität vor der Haustür“ werden die Forschungen zum Thema Biodiversität einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mehr

  • 27.09.2018
    Forschung

    Sechs Universitäten aus Baden-Württemberg im Rennen um den begehrten Exzellenztitel

    Am 27. September 2018 ist die mit Spannung erwartete erste Förderentscheidung der Exzellenzstrategie gefallen. Das Auswahlverfahren war transparent und wissenschaftsgeleitet. Gleich 6 Landesuniversitäten können sich mit insgesamt 12 bewilligten Clustern im weiteren Rennen für die zweite Förderlinie Exzellenzuniversitäten positionieren. Mehr

  • 27.09.2018
  • 26.09.2018
    Kunst und Kultur

    Land kauft Lehmbruck-Konvolut für die Staatsgalerie Stuttgart an

    Das Land Baden-Württemberg hat gemeinsam mit der Museumsstiftung des Landes und der Kulturstiftung der Länder sowie der Ernst von Siemens Kunst-stiftung für 3,9 Mio. Euro Werke von Wilhelm Lehmbruck für die Staatsgalerie Stuttgart angekauft. Das Konvolut umfasst mit „Die große Sinnende“ und „Der Gestürzte“ zwei plastische Hauptwerke des Künstlers und der Plastik des 20. Jahrhunderts, die in der Dauerpräsentation der Staatsgalerie nahezu immer prominent ausgestellt waren. Mehr

  • 24.09.2018
    Kunst und Kultur

    Ursula Jetter mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt

    „Mit ihrem unermüdlichen Einsatz hat Ursula Jetter maßgeblich dazu beigetragen, der Musiktherapie im klinischen Alltag und weit darüber hinaus Geltung zu verschaffen. Deshalb ehren wir sie heute als Pionierin in diesem Feld mit dieser besonderen Auszeichnung“, sagte Staatssekretärin Petra Olschowski bei der Überreichung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Ursula Jetter am Montag (24. September) in der Galerie Zehntscheuer in Möglingen. Mehr

  • 20.09.2018
    Forschung

    Ökologie und Ökonomie zusammenbringen: Zweite Förderrunde im Forschungsprogramm Bioökonomie Baden-Württemberg

    Können Extrakte aus Mikroalgen zum Schutz vor Pilzinfektionen im ökologischen Weinbau eingesetzt werden? Wie kann es gelingen holzige Biomasse vollständig zu Grundbausteinen für die Herstellung von Chemikalien und Materialien wie zum Beispiel Biokunststoffe oder Biotenside umzusetzen und wie sind diese ökologisch und ökonomisch zu bewerten? Wie kann die dafür benötigte Biomasse auf nachhaltige Weise bereitgestellt werden? Diese und weitere Fragen wollen die größtenteils interdisziplinär aufgestellten Vorhaben angehen, die das Wissenschaftsministerium nun mit insgesamt rund 2,2 Millionen Euro im Rahmen des Forschungsprogramm „Bioökonomie Baden-Württemberg“ unterstützt. Mehr

  • 17.09.2018
    Kultur

    Neue Offensive VirtualReality@BW

    Um den Medien- und Filmstandort Baden-Württemberg weiter zu stärken, startet das Kunstministerium im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes eine Virtual Reality-Offensive, die maßgeblich vom Animationsinstitut an der Filmakademie und der MFG Baden-Württemberg umgesetzt wird – VirtualReality@bw. Das Land der Erfinder soll zum europaweiten Hotspot in Sachen VR werden. Mit gezielten Programmen werden junge Kreative unterstützt und die Start-up-Kultur im Animationsbereich gefördert. Mehr

  • 07.09.2018
    Kunst und Kultur

    Zehn Bürgerinnen und Bürger mit der Heimatmedaille Baden-Württemberg ausgezeichnet

    „Heimat hat viele verschiedene Facetten, seien es Geburtsort, Dialekt oder Bräuche. Gemeinsam ist diesen das Gefühl, zu Hause zu sein. Heimat darf alles sein, nur nicht ausgrenzend. Wenn sich Menschen für ihr Gemeinwesen engagieren, dann schaffen sie Heimat“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Freitag (7. September) im Katholischen Gemeindezentrum in Waldkirch. Mehr

  • 03.09.2018
    Hochschulen

    Baufreigabe für das GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften auf dem Campus der Universität Mannheim

    Das Ministerium für Finanzen des Landes Baden-Württemberg hat die Baufreigabe für den Neubau für das GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften auf dem innerstädtischen Campus der Universität Mannheim erteilt. Mehr

  • 31.08.2018
    Hochschulen

    Baufreigabe für die Fortführung der Sanierung des Hauptgebäudes der Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen

    Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe für den sechsten Bauabschnitt der Generalsanierung des Hauptgebäudes der Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen erteilt. Das Land investiert rund 7 Millionen Euro. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste