Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

  • 06.03.2018
    Forschung

    Europäische Universität am Oberrhein: Bewerbung für Europa

    Die Landesregierung will den Universitätsverbund Eucor – The European Campus langfristig zu einer europäischen Universität weiterentwickeln. Denn gemeinsame Wissenschaft stärke die europäische Integration, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Der Universitätsverbund besteht aus fünf Hochschulen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Schon jetzt arbeiten sie auf vielen Feldern zusammen. Mehr

  • 05.03.2018
    Telemedizin

    Symposium „Telemedizin - Digitalisierung in Medizin und Pflege“ in Stuttgart

    Telemedizinische Anwendungen, alltagsunterstützende Assistenzsysteme oder auch Gesundheits-Apps gewinnen in der Medizin zunehmend an Bedeutung. Was ist aber der beste Weg, um diese neuen digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen vom Projektstatus in die Regelversorgung zu überführen und sie für alle Bürgerinnen und Bürger nutzbar zu machen? Diese und weitere Fragen diskutierten die rund 250 Vertreterinnen und Vertreter aus dem Gesundheitssektor beim zweiten Symposium „Telemedizin - Digitalisierung in Medizin und Pflege“, das am Montag (5. März) in Stuttgart stattfand. Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom Ministerium für Soziales und Integration und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ausgerichtet. Mehr

  • 26.02.2018
    Forschung

    Baufreigabe für das Zentrum für Angewandte Quantentechnologie (ZAQuant) der Universität Stuttgart

    Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe für den Neubau des Zentrums für Angewandte Quantentechnologie an der Universität Stuttgart erteilt. Mehr

  • 26.02.2018
    Kultur

    Auftakt der Veranstaltungsreihe „Museen im Ländlichen Raum weiterentwickeln – engagiert vernetzt digital“ in Ehingen

    Wie alle Kultureinrichtungen stehen auch die knapp 1.300 Museen in Baden-Württemberg aktuell vor großen Herausforderungen. Sie sind – Stichwort Digitalisierung und demographischer Wandel – mitten in Veränderungsprozessen, die unsere Gesellschaft und nahezu alle Lebensbereiche prägen. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) legen deshalb eine Veranstaltungsreihe auf, die die zwei zentralen Themen „Ehrenamt und Vernetzung“ sowie „Digitalisierung und innovative Vermittlungsformen“ in den Mittelpunkt stellt und die sich explizit der Weiterentwicklung der Museen im Ländlichen Raum widmet. Mehr

  • 22.02.2018
    Kunst und Kultur

    Neues Portal „Südwestdeutsche Archivalienkunde“ online

    Archive sind das Gedächtnis einer Gesellschaft. Das dort gespeicherte Wissen ist wichtig für eine Gesellschaft, die wissen will, woher sie kommt. Das Archiv kann aber auch Basis für Überlegungen sein, wohin sich eine Gesellschaft in Zukunft entwickeln möchte – aber nur dann, wenn das Archiv auch gefragt wird. Genau dieses Anliegen verfolgt das neue Portal „Südwestdeutsche Archivalienkunde“: Den Zugang zu den Inhalten unserer Archive zu verbessern. Staatssekretärin Petra Olschowski hat am Donnerstag, 22. Februar, das neue Themenmodul freigeschaltet. Mehr

  • 16.02.2018
    Studium

    Governance in der Entwicklungszusammenarbeit – neuer Masterstudiengang an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

    Ein neuer Studiengang für transparente, moderne und nachhaltige Verwaltung in Kehl: Ab Herbst 2018 bietet die Hochschule für öffentliche Verwaltung den Masterstudiengang „Governance in der Entwicklungszusammenarbeit“ an. Mit diesem neuen Angebot werden zukünftig kontinuierlich Fachleute in und für Entwicklungs- und Schwellenländer ausgebildet. Mehr

  • 15.02.2018
    Kunst und Kultur

    Landespreis für literarisch ambitionierte Kleinverlage ausgeschrieben – Bewerbungsfrist: 23. März 2018

    Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat den mit 12.500 Euro dotierten Landespreis für literarisch ambitionierte Kleinverlage ausgeschrieben. Bis zum 23. März können sich Verlage aus Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt Belletristik beim Ministerium bewerben. Mehr

  • 15.02.2018
    Hochschule

    Baufreigabe für den Ersatzneubau der Hochschule Ulm am Oberen Eselsberg

    Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe für den Ersatzneubau für die Hochschule Ulm am Oberen Eselsberg erteilt. Mehr

  • 14.02.2018
    Kultur

    Literaturstipendien des Landes gehen an die Autorinnen Fatma Aydemir, Simone Hirth und Iris Wolff

    Die Nachwuchsautorinnen Fatma Aydemir, Simone Hirth und Iris Wolff erhalten die Jahresstipendien für Literatur des Landes Baden-Württemberg. „Mit den Literaturstipendien ermöglichen wir jungen Talenten, sichtbar zu werden und damit im Literaturbetrieb vorwärts zu kommen. Mehr

  • 13.02.2018
    Kultur

    De Castro bleibt Direktorin am Linden-Museum

    Professor Inés de Castro wird weiterhin Direktorin des Linden-Museums in Stuttgart bleiben. Die Landesregierung und die Stadt Stuttgart haben sich mit de Castro darauf verständigt, das Linden-Museum als Weltmuseum weiterzuentwickeln. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste