#ScienceTalk - Die Rolle der Wissenschaft

#Sciencetalk

Wissenschaft und Politik in Corona-Zeiten

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Wissenschaft stärker im öffentlichen Fokus als vermutlich je zuvor. Sie ist in Krisenzeiten Berater der Politik. Zugleich wird deutlich, dass das Wesen der Wissenschaft und ihre Arbeitsweisen vielfach nicht vertraut oder verstanden sind. Mit dem eigens aufgelegten neuen Gesprächsformat soll ein Beitrag zu mehr Wissen, Verständnis und Transparenz geleistet werden. Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin spricht mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über die Rolle der Wissenschaft in der Gesellschaft.

  • Corona-Pandemie

#ScienceTalk: Wissenschaft und Politik

Der Umgang mit Covid-19 und der globalen Pandemie hat dazu geführt, dass sich eine neue Kultur enger Kooperation zwischen Politik und Wissenschaft etabliert hat, weil aktuelles und belastbares Fakten-Wissen für politische Entscheidungen enorm relevant wurde. Darüber tauscht sich Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit Prof. Dr. Ingo B. Autenrieth im ersten #ScienceTalk aus.

  • Corona-Pandemie

#ScienceTalk: Cyber Valley, KI & Gesundheit

Was kann künstliche Intelligenz im Kampf gegen Covid-19 und im Gesundheitsbereich leisten? Wie gewinnen wir Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler und bringen Erkenntnisse schnell in die Praxis? Wissenschaftsministerin Theresia Bauer spricht darüber im #ScienceTalk mit Prof. Dr. Bernhard Schölkopf, Direktor des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme und Mitbegründer des Cyber Valley.

  • Corona-Pandemie

#ScienceTalk: Grundlagenforschung

Über die Bedeutung von Grundlagenforschung in der Corona-Pandemie hat sich Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit Professor Jean-Pierre Bourguignon, Präsident des ERC, im #ScienceTalk ausgetauscht. Sie werfen dabei auch einen Blick auf die laufende deutsche EU-Ratspräsident- schaft sowie die aktuellen Budgetverhandlungen auf EU-Ebene.

ScienceTalk Sequenzierung
  • Corona-Pandemie

#ScienceTalk: Sequenzierung von SARS-CoV-2-Proben

Sequenzierungen positiver SARS-CoV-2-Proben versprechen einen umfassenden Überblick über alle kursierenden Virusvarianten, eine gezielte Eindämmung und wertvolle wissenschaftliche Erkenntnisse für die Entwicklung neuer Coronavirus-Impfstoffe. Über die Möglichkeiten der Sequenzierung spricht Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit Professor Dr. Hans-Georg Kräusslich, Dekan der Medizinischen Fakultät Heidelberg im #ScienceTalk.

MWk Gebäudefoto
  • Forschung

Ergebnisse 3. Auswahlrunde "Europäische Hochschulen"

Bild einer grünen Weltkugel als Symbolbild für Klimaschutz
  • Hochschulen und Forschung

Musterland für den Green Deal

Symbolbild grüne Forschung
  • Forschung

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit am ehemaligen AKW-Standort Fessenheim geplant

pexels
  • Forschung

Land erfolgreich bei ERC Advanced Grants

  • Forschung

Baden-Württemberg weiterhin an der Spitze bei EU-Forschungsförderung – Wissenschaftlerinnen stark vertreten

Dummy Image
  • Hochschulen und Forschung

Informationsveranstaltung zum EU-Förderprogramm „Horizont Europa“

  • Forschung

#ScienceTalk mit ERC-Präsident Jean-Pierre Bourguignon am 14. September 2020

  • Forschung

Europäische Förderung: Nachwuchsforscherinnen und -forscher aus dem Südwesten überproportional erfolgreich

Universität Stuttgart MobiLab Auftaktveranstaltung Leuchtturmphase
  • Forschung

3,5 Millionen Euro für Klima-Leuchtturmprojekt „Mobility Living Lab“

  • Hochschulmedizin

Deutsch-Französische Solidarität im Kampf gegen Covid-19

Dummy Image
  • Forschung

Supercomputer „Hawk“ eingeweiht

Dummy Image
  • Forschung

Baden-Württemberg Spitze bei EU-Forschungsförderung

Schaubild Beteiligungen am Cyber Valley
  • Forschung

Fraunhofer-Gesellschaft tritt Cyber Valley bei

Dummy Image
  • Forschung

Baden-Württemberg erfolgreich bei EU-Forschungsförderung

Dummy Image
  • Hochschulen

Europäische Hochschulen: Vier Universitäten aus BW kommen zum Zug

Dummy Image
  • Hochschule & Studium

BW und Grand Est unterstützen Eucor

Dummy Image
  • Internationales

Absichtserklärung für eine europäische Universität unterzeichnet

Dummy Image
  • Wissenschaft

Weltweiter “March for Science” am 22. April 2017 auch in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg und Tübingen

Dummy Image
  • Internationales

‚Baden-Württemberg Fonds für verfolgte Wissenschaftler‘ nimmt Förderung ab Frühjahr 2017 auf

Dummy Image
  • Hochschulen

GAIN-Tagung Washington: Schlaue Köpfe für Baden-Württemberg

Dummy Image
  • Europäische Zusammenarbeit

IBH: Breites Fundament für die Zukunft

An Bord der MS Sonnenkönigin, Foto: MWK
  • Forschung

Auf der Nobelpreisträger-Schifffahrt und der Abschlussveranstaltung der 65. Lindauer Nobelpreisträgertagung präsentiert sich Baden-Württemberg internationalen Spitzenforschern

Grafik Baden-Württembergischer Anteil am CERN Austauschprogramm
  • Forschung

Studium: 16 Studierende aus dem Südwesten profitieren von Austausch mit renommiertem Forschungsinstitut CERN

Dummy Image
  • Stipendien

Forscherinnen und Forscher aus dem Südwesten erfolgreich bei Förderung durch Europäischen Forschungsrat

Dummy Image
  • Forschung

„European Campus“ - Vision für den Oberrhein