Lehrerbildung in Baden-Württemberg

Auch in Dir steckt ein Lehrer.

Baden-Württemberg verfügt über großartige Lehrerinnen und Lehrer, die mit hohem Engagement hervorragenden Unterricht gestalten. Und doch ist unübersehbar, dass die Erwartungen und Anforderungen, die an Schulen gestellt werden, zunehmen. Das Wissen und die Komplexität der Welt wächst rasant an. Zugleich sind die Voraussetzungen und Hintergründe, die Schülerinnen und Schüler in einen Klassenraum mitbringen, heute so unterschiedlich wie nie zuvor. Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Lehrerbildung weiterzuentwickeln, um die künftigen Lehrerinnen und Lehrer bestmöglich auf die veränderten Herausforderungen vorzubereiten. Mit den Lehramtsstudierenden, die im Wintersemester 2015/16 ihr Studium aufgenommen haben, hat in Baden-Württemberg eine neue Ära in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern begonnen. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Wir wollen die Besten für den Lehrerberuf gewinnen und Lehramtsstudierende optimal auf die anspruchsvolle Aufgabe vorbereiten, die sie im Klassenzimmer erwartet.“

Kreide, Foto: Universität Hohenheim

Reform der Lehrerbildung

Alle Lehramtsstudiengänge wurden zum Wintersemester 2015/16 auf  Bachelor- und Masterabschlüsse umgestellt, Fachwissen und Fachdidaktik werden besser aufeinander abgestimmt.

Gruppenarbeit im Seminar, Foto: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Förderprogramm Lehrerbildung

Das Ministerium unterstützt die Universitäten und Pädagogischen Hochschulen mit einem umfangreichen Förderprogramm dabei, die Spielräume der Lehrerbildungsreform zu nutzen.

Foto: Fotolia

Lehrkräfteausbildung

Persönliche Motivation, Eignung und Freude an pädagogischer Arbeit sind Grundvoraussetzungen, um Lehrer oder Lehrerin zu werden. Informationen hierzu finden Sie hier.

Lehrerorientierungstest für Studieninteressierte

Ist ein Lehramtstudium das Richtige für mich? Hier gelangen Sie zum Lehrerorientierungstest für Studieninteressierte in Baden-Württemberg.

Berufsziel Lehrerin und Lehrer

Die Gesellschaft von morgen braucht bestens qualifizierte und insbesondere engagierte Lehrerinnen und Lehrer. Daher ist es wichtig, dass viele junge Menschen sich bereits heute für ein Lehramtsstudium entscheiden, denn in vielen Fächern bzw. Lehramtstypen ist der Bedarf an Lehrerinnen und Lehrern sehr groß.

Experten für Lehren und Lernen

Lehrerinnen und Lehrer gestalten ihren Unterricht vielfältig und fachlich kompetent. Sie beobachten und begleiten Lernprozesse und reflektieren diese. Ihnen ist es wichtig, eine gute Lernatmosphäre zu schaffen, in der Schülerinnen und Schüler Inhalten neugierig und offen begegnen sowie Freude am eigenen Lernen haben.