Pressemitteilungen

1212 Ergebnisse gefunden

    • Verdienstorden

    Hans-Werner und Josephine Hector mit Verdienstorden des Landes ausgezeichnet

    Wissenschaftsministerin Theresia Bauer würdigt langjährigen hohen persönlichen Einsatz als Musterbeispiel an bürgerschaftlichem Engagement zum Wohl der Gesellschaft.
    • Hochschulen

    DHBW Mosbach nach Entflechtung weiterhin gut aufgestellt

    Der Steuerungskreis „DHBW Mosbach“ legt Vorschläge zur Entflechtung der DHBW-Standorte Mosbach und Heilbronn vor. Das Ergebnis ist eine ausgewogene zukunftsweisende Lösung für beide Standorte. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: "Auch im Vergleich mit den anderen DHBW-Standorten ist Mosbach weiterhin personell gut aufgestellt. Wir haben unser Wort gehalten."
  • Wissenschaftsrat verabschiedet Stellungnahme zur Universitätsmedizin Mannheim

    Ministerin Bauer sieht die positive Entwicklung der Leistungen in Forschung und Lehre in Mannheim gewürdigt. Gleichzeitig belegt die Stellungnahme, dass die Fakultät durch das Land auskömmlich finanziert wird. Vornehmlicher Handlungsbedarf besteht darin, das Primat von Forschung und Lehre im Klinikum als Unternehmensphilosophie zu verankern. Dies muss sich dann entsprechend in einer gemeinsamen Leitungsstruktur von Medizinischer Fakultät und Klinikum abbilden
    • Auszeichnung

    Angelika Zahrnt erhält Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

    Wissenschaftsministerin Theresia Bauer würdigt das engagierte Wirken Zahrnts zugunsten der nachhaltigen Entwicklung in Deutschland. Mit großer Erfahrung und hohem Sachverstand habe sie den Bewusstseinswandel in der Gesellschaft vorangetrieben
    • Hochschulmedizin

    Sahner wird kommissarischer Kaufmännischer Direktordes Uni-klinikums Freiburg

    Der Aufsichtsrat hat den Kaufmännischen Leiter des Universitäts-Herzzentrums Freiburg - Bad Krozingen (UHZ) mit sofortiger Wirkung auch die kaufmännische Verantwortung des Universi-tätsklinikums Freiburgübertragen. Daneben bleibt er Kaufmännischer Geschäftsführer des UHZ.
    • Hochschulen

    Zukunftskonferenz Musikhochschulen Baden-Württemberg

    Das Dialogverfahren zur Weiterentwicklung der baden-württembergischen Musikhochschullandschaft geht in die nächste Etappe. Am 15. Februar 2014 findet in Mannheim das erste von insgesamt fünf Symposien statt. Thema: Das Musikstudium im Kontext der beruflichen Perspektiven
    • Kunst

    Großer Staatspreis für Bildende Kunst wird Oskar-Schlemmer-Preis

    „Den Preis für junge und neue Kunst nach Oskar Schlemmer zu benennen, erinnert an die wichtigen Impulse des vor 125 Jahren in Stuttgart geborenen großen, universalen Bauhauslehrers und Erneuerers der Kunst“, sagt Staatssekretär Jürgen Walter
    • Kultur

    Innovationsfonds Kunst: Land stellt rund 800.000 Euro für 37 Projekte zur Kulturellen Bildung und Interkultur im ganzen Land bereit

    Förderungen gehen u.a. nach Stuttgart, Mannheim, Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Konstanz, Heilbronn, Offenburg, Pforzheim, Schorndorf und Winnenden Die Förderlinie innovative Kulturprojekte soll im Frühjahr 2014 wieder ausgeschrieben werden.
    • Musik

    Preisträgerkonzert zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

    Wissenschaftsministerin Theresia Bauer gratulierte den erfolgreichen Nachwuchsmusikerinnen und -musikern. „Jeder fünfte Bundespreisträger kommt aus Baden-Württemberg. Dies zeigt wie gut das Land im Musiknachwuchsbereich aufgestellt ist.“
    • Kunst

    2. Kunstdialog in Karlsruhe

    Experten aus Kunst und Kultur sowie Kunstschaffende aus dem Land haben sich in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe zum Austausch getroffen. Kunststaatssekretär Walter kündigte die Katalogförderung für junge Kunstschaffende und die Weiterentwicklung der Auslandsstipendien an.