Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

  • 08.12.2017
    Kultur

    Weiterentwicklung der Musikhochschulen des Landes

    „Das Landeszentrum MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE der Musikhochschule Trossingen ist ein Brückenbauer - zwischen Bewahrung der Musiktradition und Ergreifen der neuen Möglichkeiten unserer zunehmend digitalisierten Welt. Mehr

  • 07.12.2017
    Kultur

    Elke aus dem Moore neue Leiterin der Akademie Schloss Solitude

    Die Akademie Schloss Solitude erhält eine neue Leitung: Elke aus dem Moore, derzeit noch Leiterin der Abteilung Kunst im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart, wird neue Direktorin. Gut 30 Jahre nach Gründung wird Professor Jean-Baptiste Joly, der die Akademie seit Beginn geleitet hat, zum 31. März 2018 in den Ruhestand treten. Dies teilte Staatssekretärin Petra Olschowski, Vorsitzende des Stiftungsrats der Akademie Schloss Solitude, am Donnerstag (7. Dezember) in Stuttgart mit. Mehr

  • 06.12.2017
    Hochschulen

    Wissenschaftsministerin Bauer verleiht Landeslehrpreis 2017

    Lehre – Leistung – Lob: Unter diesem Motto hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer heute (6. Dezember) in Stuttgart den Landeslehrpreis 2017 verliehen. „Heute geht es um die vielen Dozentinnen und Dozenten, die unsere Studierenden täglich mit in neue Wissenswelten nehmen. Sie begeistern mit ihren innovativen und kreativen Ansätzen in der Lehre und bilden die nächste Generation akademisch aus - ob für die Wissenschaft oder für das Berufsleben“, sagte Wissenschaftsministerin Bauer. Mehr

  • 05.12.2017
    Hochschulen und Studium

    Attraktivität Baden-Württem­bergs als Studienziel ungebrochen

    Attraktivität Baden-Württembergs als Studienziel ist ungebrochen! Ministerin Theresia Bauer hat heute erste Zahlen zu den Einschreibungen internationaler Studierender in Baden-Württemberg im Wintersemester 2017/18 vorgestellt. Den moderaten Rückgang von knapp 21,6 Prozent hat das Land mit Einführung der Gebühren für internationale Studierende so erwartet. Die Zahl der internationalen Studierenden in Baden-Württemberg steige seit vielen Jahren so massiv, dass auch der neue Wert noch über dem Niveau des Wintersemesters 2011/12 liege, so Ministerin Bauer. Mit den Gebühren wird langfristig die Internationalisierung an den Hochschulen gestärkt, indem ein optimales Betreuungs- und Lehrangebot für internationale Studierende geschaffen wird. Mehr

  • 30.11.2017
    Forschung

    Baden-Württemberg erfolgreich bei EU-Forschungsförderung – Forscherinnen und Forscher werben 18 Millionen Euro ein

    Forscherinnen und Forscher aus baden-württembergischen Einrichtungen haben sich im europaweiten Wettbewerb durchgesetzt und insgesamt neun von 56 Consolidator Grants des EU-Forschungsrats eingeworben. Damit ist Baden-Württemberg mit Nordrhein-Westfalen und Bayern in der Spitzengruppe in Deutschland. Durch die gewonnenen Grants werden rund 18 Mio. Euro aus Mitteln der Europäischen Union nach Baden-Württemberg fließen. Mehr

  • 29.11.2017
    Hochschulen

    Ein Jahr „Start Up Stories - gründest Du noch oder studierst Du schon?“ mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

    Seit einem Jahr besucht Wissenschaftsministerin Theresia Bauer unter dem Titel „Start Up Stories - gründest Du noch oder studierst Du schon?“ baden-württembergische Hochschulen. Mit dem sechsten Termin an der Hochschule Pforzheim (29. November) feiert die Besuchsreihe Halbzeit. Mehr

  • 29.11.2017
    Kunst und Kultur

    Kulturreise in den Iran: Ausstellung „Reset Modernity!“ in Teheran in Planung

    Die Pejman Foundation, eine private Stiftung von Hamidreza Pejman in Teheran, wird Partner des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) Karlsruhe. Die Kooperation wurde während der Delegationsreise von Staatssekretärin Petra Olschowski in den Iran vereinbart. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Iran soll die Ausstellung „Reset Modernity“, die das ZKM im Jahr 2016 in Karlsruhe gezeigt hat, weiterentwickelt und um iranische Fragestellungen und Perspektiven ergänzt werden. Mehr

  • 28.11.2017
    Kunst und Kultur

    Kunststipendien für Studien- und Arbeitsaufenthalte in Italien und Frankreich im Jahr 2019

    Baden-Württembergische Künstlerinnen und Künstler können sich bis 15. Januar 2018 beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg für einen Studien- und Arbeitsaufenthalt in Italien und Frankreich bewerben. Mehr

  • 27.11.2017
    Forschung

    Richtfest für das Zentrum für Quanten- und Biowissenschaften der Universität Ulm

    Anlässlich des Richtfests für den Neubau des Zentrums für Quanten- und Biowissenschaften (ZQB) auf dem Campus der Universität Ulm am Oberen Eselsberg am Montag (27. November) teilte Ministerialdirektor Ulrich Steinbach mit: „Die Quantenwissenschaften ermöglichen uns völlig neue Einblicke in die Welt biologischer Systeme. Die innovative Technik im ZQB in Ulm schafft die Voraussetzung, dass Forscherinnen und Forschern aus Physik, Chemie und molekularer Medizin neue Ansätze für die Entwicklung von Medikamenten und Biomaterialien erforschen können“. Mehr

  • 27.11.2017
    Kultur

    Erste Kulturreise des Landes in den Iran

    Kunststaatssekretärin Petra Olschowski wird zum ersten Mal in der Geschichte Baden-Württembergs eine Kulturdelegation in den Iran führen. Schwerpunkte der Reise sind die Altertumswissenschaften und die zeitgenössische Kunst. Stationen sind Teheran, Persepolis und Shiraz. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste