Pressemitteilungen

1133 Ergebnisse gefunden

    • Kunst und Kultur

    Ergebnisse des zweijähriger Beteiligungsprozess „Dialog | Kulturpolitik für die Zukunft“ vorgestellt

    Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg hat die Ergebnisse seines Kulturdialogs vorgelegt, über die Staatssekretärin Petra Olschowski heute (20. Oktober) im Kabinett berichtet hat. Der von Kunstministerin Theresia Bauer und Staatssekretärin Olschowski angestoßene Beteiligungsprozess „Dialog | Kulturpolitik für die Zukunft“ startete im Juni 2018 und lief über zwei Jahre. Beteiligt haben sich insgesamt 1.250 Menschen. Ziel war, gemeinsam die wichtigsten Aufgaben für die Kulturpolitik der nächsten Dekade weiterzudenken.
    • Kunst und Kultur

    Ankündigung: Abschlussveranstaltung Dialog Kulturpolitik für die Zukunft am 21. Oktober im Livestream

    Über zwei Jahre hinweg hat der von Kunstministerin Theresia Bauer und Staatssekretärin Petra Olschowski im Juni 2018 gestartete „Dialog | Kulturpolitik für die Zukunft“ Kulturschaffende aller Sparten und Bereiche, externe Fachleute, Vertreterinnen und Vertreter aus ehrenamtlichen Initiativen, aus der engagierten Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft in einem mehrstufigen Beteiligungs- und Dialogprozess zusammengebracht. Insgesamt haben sich um die 1.250 Personen an den Veranstaltungen in ganz Baden-Württemberg beteiligt, um über zentrale kulturpolitische Fragestellungen zu diskutieren.
  • Eröffnung des Annelie-Wellensiek-Zentrums für Inklusive Bildung
    • Hochschulen

    Eröffnung des Annelie-Wellensiek-Zentrums für Inklusive Bildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

    Die Pädagogische Hochschule Heidelberg eröffnet heute (Freitag 16. Oktober) gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer das Annelie-Wellensiek-Zentrum für Inklusive Bildung (AW-ZIB), welches bundesweit einmalig in seiner Art ist. Dort bringen sich Menschen, die als kognitiv beeinträchtigt gelten und eine dreijährige Vollzeitqualifizierung erfolgreich abgeschlossen haben, als Bildungsfachkräfte selbst in die Hochschullehre ein.
  • Finanzministerium BW / Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten und Stadtplaner PartGmbB
    • Hochschulen

    Erste Bauarbeiten für den Neubau der Hochschule Esslingen auf dem Campus Neue Weststadt starten

    Mit ersten vorbereitenden Tiefbauarbeiten beginnt die Umsetzung des Ersatzneubaus der Hochschule Esslingen auf dem Campus Neue Weststadt. Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe erteilt.
    • Hochschulmedizin

    Auftrag des Landes zur Sicherstellung von Schwangerschaftsabbrüchen

    Bundesweit, auch in Baden-Württemberg, zeichnet sich ein evidentes Problem ab: Es gibt immer weniger Arztpraxen und Kliniken, an die sich hilfesuchende Frauen wenden können, die nach erfolgter Beratung einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen wollen. Die Länder sind verpflichtet, ein ausreichendes Angebot ambulanter und stationärer Einrichtungen zur Vornahme von Schwangerschaftsabbrüchen sicherzustellen. Gleichzeitig darf niemand verpflichtet werden, an einem Schwangerschaftsabbruch mitzuwirken – es sei denn, es geht um Leben und Tod oder um die Abwendung einer schweren Gesundheitsschädigung.
    • Forschung

    „Expertenkreis Aerosole“ startet nächste Woche

    Wie breitet sich das Corona-Virus durch ausgeatmete Luft im Raum aus? Wie lange überleben die Viren in der Luft? Welche Konzentration an virenbeladenen Aerosolen ist vor allem in geschlossenen Räumen kritisch? Und welche Maßnahmen können der Kontamination im Raum entgegengesetzt werden? Solche Fragen, die jetzt mit Einsetzen des Herbstes die Kontrolle des Pandemie-Geschehens massiv erschweren, soll ein neuer „Expertenkreis Aerosole“ rasch angehen, den das Wissenschaftsministerium bereits in der kommenden Woche einsetzen wird. Die Lenkungsgruppe „SARS-CoV-2 (Coronavirus) hat das Ministerium am Mittwochabend damit beauftragt.
  • Foto: Pexels
    • Studium

    Neuer Studiengang "Digitales Verwaltungsmanagement" in Kehl

    Mit einem Festakt hat an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl am Mittwochabend (7. Oktober) der Bachelorstudiengang „Gehobener Dienst im digitalen Verwaltungsmanagement“ - kurz „Digitales Verwaltungsmanagement“ - nun auch offiziell seine Arbeit aufgenommen.
  • Foto: WLB
    • Kunst und Kultur

    Erweiterungsbau der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart fertiggestellt

    Der Erweiterungsbau für die Württembergische Landesbibliothek (WLB) in Stutt-gart ist nach rund fünf Jahren Bauzeit fertiggestellt. An diesem Montag (5. Okto-ber) startet der Bibliotheksbetrieb. Durch den Erweiterungsbau erhält die WLB auf insgesamt sechs Ebenen zusätzlich rund 7.400 Quadratmeter Nutzfläche. Das Land investierte rund 60 Millionen Euro in den Neubau.
  • pexels
    • Forschung

    Tierschutzpreis der DFG für Konstanzer Wissenschaftler

    Die Professoren Marcel Leist und Thomas Hartung von der Universität Konstanz erhalten den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für ihr Lebenswerk auf dem Gebiet der versuchstierfreien Forschung. Mit der Ehrung werde ihr langjähriges Engagement und herausragende Leistung gewürdigt, den Tierschutz in der biomedizinischen Forschung zu verbessern, sagte Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Freitag (2. Oktober) in Stuttgart.
    • Hochschulen

    Vorzeitige Abberufung der ehemaligen Rektorin der Verwaltungshochschule Ludwigsburg im Jahr 2015 war rechtmäßig

    Zur Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Baden-Württemberg im Berufungsverfahren um die Rechtmäßigkeit der Abwahl der Rektorin der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen im Jahr 2015 teilte das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst am Donnerstag (1. Oktober) mit: