https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/rss-feed/xml/rss-mwk/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/rss-feed/xml/rss-mwk/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/rss-feed/xml/rss-mwk/ Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/vier-universitaeten-aus-baden-wuerttemberg-erringen-begehrten-exzellenztitel/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/vier-universitaeten-aus-baden-wuerttemberg-erringen-begehrten-exzellenztitel/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/vier-universitaeten-aus-baden-wuerttemberg-erringen-begehrten-exzellenztitel/ Die mit Spannung erwartete Auswahl der deutschen Exzellenzuniversitäten ist getroffen: In Baden-Württemberg dürfen sich die Universitäten Heidelberg, Konstanz und Tübingen sowie das KIT Karlsruhe mit dem prestigeträchtigen Titel schmücken. „Das ist ein großartiger Tag. Damit ist Baden-Württemberg Deutschlands Wissenschaftsstandort Nummer eins“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Freitag in Bonn. Mit vier von bundesweit elf Exzellenzuniversitäten ist Baden-Württemberg das mit Abstand erfolgreichste Bundesland.

]]>
Fri, 19 Jul 2019 16:30:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/mein-leo-bw-landeskunde-interaktiv/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/mein-leo-bw-landeskunde-interaktiv/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/mein-leo-bw-landeskunde-interaktiv/ Das landeskundliche Informationssystem LEO-BW gibt es jetzt auch unter dem Titel „Mein Leo-BW“ für unterwegs: Neue Funktionen, wie die kostenlose Smartphone-App „Landauf, LandApp BW“ laden Nutzerinnen und Nutzer dazu ein, LEO-BW zu ihrem Portal zu machen.

]]>
Mon, 15 Jul 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/prof-dr-andreas-schreitmueller-mit-verdienstkreuz-am-bande-des-verdienstordens-der-bundesrepublik-d/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/prof-dr-andreas-schreitmueller-mit-verdienstkreuz-am-bande-des-verdienstordens-der-bundesrepublik-d/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/prof-dr-andreas-schreitmueller-mit-verdienstkreuz-am-bande-des-verdienstordens-der-bundesrepublik-d/ Staatssekretärin Petra Olschowski hat Prof. Dr. Andreas Schreitmüller das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht und damit dessen jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement an verschieden Hochschulen in Baden-Württemberg gewürdigt. Dazu gehört auch eine langjährige ehrenamtliche Honorarprofessur an der Universität Konstanz.

]]>
Fri, 12 Jul 2019 14:30:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baufreigabe-sanierung-und-erweiterung-alte-augenklinik-fuer-die-universitaet-tuebingen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baufreigabe-sanierung-und-erweiterung-alte-augenklinik-fuer-die-universitaet-tuebingen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baufreigabe-sanierung-und-erweiterung-alte-augenklinik-fuer-die-universitaet-tuebingen/ Die alte Augenklinik der Universität Tübingen wird saniert, modernisiert und er-weitert. Künftig wird in diesem Bau das Asien-Orient-Institut der Universität eine neue Heimat finden. Das Ministerium für Finanzen hat nun die Freigabe für die Bauarbeiten erteilt.

]]>
Mon, 08 Jul 2019 10:36:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/direktor-der-kunsthalle-baden-baden-verabschiedet/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/direktor-der-kunsthalle-baden-baden-verabschiedet/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/direktor-der-kunsthalle-baden-baden-verabschiedet/ „Mit spannenden Themen, ideenreichen Ansätzen, seiner Weltoffenheit, Begeisterung und Neugier auf aktuelle Tendenzen in der Kunst sowie mit einem intellektuell anspruchsvollen Programm hat Johan Holten die Kunsthalle nachdrücklich geprägt“, betonte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Freitag (5. Juli) in Baden-Baden. Der Direktor der Kunsthalle Baden-Baden, Johan Holten, wechselt in diesem Sommer nach acht Jahren an die Kunsthalle Mannheim.

]]>
Fri, 05 Jul 2019 19:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/nobelpreistraeger-schifffahrt-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/nobelpreistraeger-schifffahrt-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/nobelpreistraeger-schifffahrt-2019/ „Wissenschaftliche Erfolge leben vom internationalen Austausch und der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Bei der Lindauer Nobelpreisträgertagung erhalten junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die einzigartige Möglichkeit, sich mit Nobelpreisträgerinnen und -trägern auszutauschen – über wissenschaftliche Themen, aber auch über gesellschaftliche und politische Herausforderungen. Auf diese Weise setzt die Veranstaltung wichtige Impulse für den gesellschaftlichen Diskurs“, sagte Ulrich Steinbach, Amtschef im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, am Freitag (5. Juli) bei der Nobelpreisträger-Schifffahrt auf dem Bodensee. Steinbach begleitete die internationalen Gäste auf der Überfahrt von Lindau zur Insel Mainau, wo die offizielle Abschlussveranstaltung der 69. Lindauer Nobelpreisträgertagung stattfand.

]]>
Fri, 05 Jul 2019 15:48:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/foerderung-fuer-projekte-gesellschaftlichen-zusammenhalts-olschowski-kunst-ist-umgang-mit-vielfalt/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/foerderung-fuer-projekte-gesellschaftlichen-zusammenhalts-olschowski-kunst-ist-umgang-mit-vielfalt/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/foerderung-fuer-projekte-gesellschaftlichen-zusammenhalts-olschowski-kunst-ist-umgang-mit-vielfalt/ „Kunst ermöglicht Teilhabe, Austausch und Zusammenhalt. Kunst eröffnet neue Sichtweisen auf Themen der Gesellschaft und regt zur Diskussion an“, sagte Staatssekretärin Petra Olschowski am Montag (1. Juli) in Stuttgart. Um diese besondere Eigenschaft der Kunst- und Kultureinrichtungen zu stärken, hat das Wissenschaftsministerium das Sonderprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ 2018 ins Leben gerufen. Mit dem Programm sollen neue, dialogorientierte und partizipative Formate auch jenseits der etablierten Kulturräume erprobt werden. Akteure aus der Amateurkunst, der freien Szene, aus Hochschulen, aus den Bereichen Soziales, Bildung (auch Schulen), Religion, Sport, Wirtschaft oder Verwaltung gehen dabei eine verbindliche längerfristige Kooperation ein. Im Fokus stehen die Themen ‚gesellschaftlicher Wandel‘ und ‚gesellschaftlicher Zusammenhalt‘.

]]>
Mon, 01 Jul 2019 15:07:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesrat-befasst-sich-mit-berufsbezeichnungen-bachelor-und-master-professional/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesrat-befasst-sich-mit-berufsbezeichnungen-bachelor-und-master-professional/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesrat-befasst-sich-mit-berufsbezeichnungen-bachelor-und-master-professional/ Der Bundesrat hat bei Beratungen zum Berufsbildungsgesetz heute den Bund aufgefordert, im weiteren Verfahren einheitliche und eigenständige Abschlussbezeichnungen für die drei beruflichen Fortbildungsstufen zu entwickeln.

]]>
Fri, 28 Jun 2019 19:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/europaeische-hochschulen-vier-universitaeten-aus-bw-kommen-zum-zug/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/europaeische-hochschulen-vier-universitaeten-aus-bw-kommen-zum-zug/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/europaeische-hochschulen-vier-universitaeten-aus-bw-kommen-zum-zug/ An vier baden-württembergischen Hochschulen wird der Aufbau von Europäischen Hochschulen bzw. Hochschulnetzwerken gefördert, wie die Europäische Kommission heute in Brüssel mitgeteilt hat. Damit waren alle in dieser Runde beteiligten Hochschulen im Land erfolgreich. Die Universität Freiburg mit dem KIT, die Universität Heidelberg sowie die Universität Tübingen gehören Netzwerken an, die hierfür jeweils bis zu fünf Millionen Euro von der Europäischen Union erhalten. Mit vier beteiligten Universitäten ist Baden-Württemberg zugleich das erfolgreichste Bundesland im Wettbewerb. „Dieser Erfolg ist ein weiterer Beleg für die exzellente Qualität und Innovationskraft der baden-württembergischen Universitäten und ihre hervorragende Position in der europäischen Hochschul- und Forschungslandschaft“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Mittwoch (26. Juni) in Stuttgart.

]]>
Wed, 26 Jun 2019 14:14:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/uebergabe-cats-universitaet-heidelberg/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/uebergabe-cats-universitaet-heidelberg/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/uebergabe-cats-universitaet-heidelberg/ Finanzministerin Edith Sitzmann hat gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Dienstag (25. Juni) das neue Centrum für Asienwissenschaften und Transkulturelle Studien (CATS) an die Universität Heidelberg übergeben. Bei der feierlichen Übergabe traten die indische Künstlerin und Frauenrechtlerin Sheba Chhachhi sowie der chinesischen Künstler Ai Weiwei auf.

]]>
Tue, 25 Jun 2019 12:03:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/programm-innovationsstarkes-baden-wuerttemberg/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/programm-innovationsstarkes-baden-wuerttemberg/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/programm-innovationsstarkes-baden-wuerttemberg/ Eine Stärke Baden-Württembergs ist das dynamische Transfernetzwerk von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Das macht das Land zum Standort innovativer Denk- und Lösungsansätze. Um das gewinnbringende Zusammenspiel von Wissenschaft und Wirtschaft vor allem im ländlichen Raum voranzubringen, fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Zusammenschlüsse aus Hochschulen, regionalen Unternehmen und Institutionen. Im neu aufgelegten Programm „Regionale Innovationspartnerschaften“ stehen dafür drei Millionen Euro zur Verfügung. Aus den Einreichungen werden maximal drei Verbünde ausgewählt.

]]>
Wed, 19 Jun 2019 08:14:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bw-und-grand-est-unterstuetzen-eucor/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bw-und-grand-est-unterstuetzen-eucor/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bw-und-grand-est-unterstuetzen-eucor/ Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und der Vizepräsident der französischen Région Grand Est, François Werner, haben am Dienstag in Stuttgart ihre Unterstützung für den grenzüberschreitenden Hochschulverbundes Eucor – The European Campus bekräftigt. In den Bereichen Industrie 4.0, Bioökonomie und Technologietransfer wollen beide Regionen in Deutschland und Frankreich ihre jeweiligen Stärken weiter bündeln.

]]>
Tue, 18 Jun 2019 14:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kuenstliche-intelligenz-in-reallaboren-erforschen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kuenstliche-intelligenz-in-reallaboren-erforschen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kuenstliche-intelligenz-in-reallaboren-erforschen/ „In Reallaboren beziehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Anfang an Partner aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft mit ein, um gemeinsam an guten Zukunftslösungen zu arbeiten. Das Reallabor ist damit genau das richtige Forschungsformat, um im Zukunftsfeld Künstliche Intelligenz voranzukommen. Gemeinsam können die Beteiligten hier innovative Anwendungen Künstlicher Intelligenz erproben und deren Chancen wie Risiken erforschen“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Freitag (14. Juni) in Stuttgart.

]]>
Fri, 14 Jun 2019 09:55:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesregierung-soll-bafoeg-fuer-das-21-jahrhundert-weiterentwickeln/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesregierung-soll-bafoeg-fuer-das-21-jahrhundert-weiterentwickeln/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesregierung-soll-bafoeg-fuer-das-21-jahrhundert-weiterentwickeln/ Berlin. Der Bundesrat hat heute die vom Bundestag beschlossenen Änderungen im BAföG-Gesetz gebilligt; das neue Gesetz kann rechtzeitig zum Schuljahresbeginn und zum Wintersemester in Kraft treten. Mit der von Hessen, Baden-Württemberg und Hamburg eingebrachten Entschließung begrüßen die Länder ausdrücklich das Ziel der BAföG-Novelle, die Chancengerechtigkeit in der Bildung zu verbessern und Verschuldensängsten junger Menschen entgegenzuwirken. Gleichzeitig fordern sie die Bundesregierung auf, das BAföG künftig weiter zu öffnen und strukturell weiterzuentwickeln.

]]>
Fri, 07 Jun 2019 13:43:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/vorstellung-studie-freier-eintritt-in-museen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/vorstellung-studie-freier-eintritt-in-museen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/vorstellung-studie-freier-eintritt-in-museen/ Wie wirkt sich freier Eintritt in Dauerausstellungen von Museen auf die Besucherresonanz aus? Erreicht man damit neue Besuchergruppen? Ausgehend von diesen Fragestellungen hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst eine umfassende Evaluation von freiem Eintritt in Dauer- und ausgewählten Sonderausstellungen an fünf baden-württem­bergischen Landesmuseen in Auftrag gegeben. In ihrer Forschungsbreite und -tiefe ist die Studie in Deutschland bislang einzigartig.

]]>
Thu, 06 Jun 2019 14:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/wissenschaftliches-volontariat-in-museen-neu-geregelt/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/wissenschaftliches-volontariat-in-museen-neu-geregelt/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/wissenschaftliches-volontariat-in-museen-neu-geregelt/ In einem intensiven Dialogprozess mit den Direktorinnen und Direktoren der staatlichen Museen hat das Wissenschaftsministerium eine neue Regelung des Volontariats in Museen erarbeitet. Im Vordergrund steht nun der Ausbildungscharakter, der mit einem Mustervertrag und einem Ausbildungsplan definiert ist. Die Änderungen gelten seit dem 1. Juni 2019.

]]>
Mon, 03 Jun 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/lamathea-2019-preistraegerinnen-und-preistraeger-stehen-fest/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/lamathea-2019-preistraegerinnen-und-preistraeger-stehen-fest/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/lamathea-2019-preistraegerinnen-und-preistraeger-stehen-fest/ Die Resonanz war groß: 185 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg sind für den Landesamateurtheaterpreis „LAMATHEA“ 2019 eingegangen. Die Jury hat nun sechs Inszenierungen sowie einen Vorschlag in der Kategorie Lebenswerk / Bürgerschaftliches Engagement ausgewählt. Die ausgezeichneten Inszenierungen werden Anfang November in einem vom Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. organisierten Preisträgerfestival in Winnenden gezeigt.

]]>
Fri, 31 May 2019 13:07:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/prof-dr-joachim-maier-mit-verdienstkreuz-am-bande-des-verdienstordens-der-bundesrepublik-deutschla/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/prof-dr-joachim-maier-mit-verdienstkreuz-am-bande-des-verdienstordens-der-bundesrepublik-deutschla/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/prof-dr-joachim-maier-mit-verdienstkreuz-am-bande-des-verdienstordens-der-bundesrepublik-deutschla/ Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat Prof. Dr. Joachim Maier heute das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht und damit dessen jahrzehntelanges Engagement zur Erinnerung an jüdische Schicksale und andere Opfer des Nationalsozialismus gewürdigt.

]]>
Fri, 31 May 2019 11:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/qualitaetsoffensive-in-der-lehrerbildung/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/qualitaetsoffensive-in-der-lehrerbildung/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/qualitaetsoffensive-in-der-lehrerbildung/ In der neuen Förderrunde der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ haben sich sieben Projekte aus Baden-Württemberg durchgesetzt. Sie widmen sich den Themen „Digitalisierung in der Lehrerbildung“ oder „Lehrerbildung für die beruflichen Schulen“ oder arbeiten an der Schnittstelle beider Themen.

]]>
Sat, 25 May 2019 14:51:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kulturpolitik-fuer-die-zukunft-neue-wege-der-oeffnung-forum-in-der-lokhalle-freiburg/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kulturpolitik-fuer-die-zukunft-neue-wege-der-oeffnung-forum-in-der-lokhalle-freiburg/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kulturpolitik-fuer-die-zukunft-neue-wege-der-oeffnung-forum-in-der-lokhalle-freiburg/ Gesellschaftliche Veränderungen haben auch Veränderungen für die Kunst und die Kultureinrichtungen zur Folge. Wie können diese auf die neuen Anforderungen reagieren und was sind die richtigen Instrumente dafür? Wie erreichen Kultureinrichtungen ihr Publikum in einer zunehmend heterogenen Gesellschaft? Darüber diskutiert Staatssekretärin Petra Olschowski heute mit Expertinnen und Experten in Freiburg bei einer weiteren großen öffentlichen Veranstaltung im Rahmen des Dialogprozesses „Kulturpolitik für die Zukunft“ des Kunstministeriums. Im Fokus stehen neue Wege der Öffnung und Vermittlung in Kultureinrichtungen sowie Strategien der Transformation.

]]>
Fri, 17 May 2019 15:34:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/badisches-staatstheater-spuhler-bleibt-generalintendant-graf-hauber-geschaeftsfuehrender-direktor/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/badisches-staatstheater-spuhler-bleibt-generalintendant-graf-hauber-geschaeftsfuehrender-direktor/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/badisches-staatstheater-spuhler-bleibt-generalintendant-graf-hauber-geschaeftsfuehrender-direktor/ Peter Spuhler bleibt über das Jahr 2021 hinaus Generalintendant am Badi-schen Staatstheater. Sein laufender Vertrag, der zum 31. August 2021 endet, wird um weitere fünf Jahre bis August 2026 verlängert.

]]>
Fri, 17 May 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/spatenstich-fuer-die-neue-landesanstalt-fuer-bienenkunde-der-universitaet-hohenheim-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/spatenstich-fuer-die-neue-landesanstalt-fuer-bienenkunde-der-universitaet-hohenheim-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/spatenstich-fuer-die-neue-landesanstalt-fuer-bienenkunde-der-universitaet-hohenheim-1/ Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat gemeinsam mit Wissenschaftsstaatssekretärin Petra Olschowski und Grit Puchan, Ministerialdirektorin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, sowie der Universität Hohenheim am Freitag (10. Mai) den Spaten für den Neubau der Landesanstalt für Bienenkunde der Universität Hohenheim gesetzt.

]]>
Fri, 10 May 2019 12:25:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/verleihung-staufermedaille-an-wendelin-niedlich/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/verleihung-staufermedaille-an-wendelin-niedlich/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/verleihung-staufermedaille-an-wendelin-niedlich/ Kunststaatssekretärin Petra Olschowski hat Wendelin Niedlich die Staufermedaille ausgehändigt und seine vielfältigen Verdienste gewürdigt. Niedlich hat als bedeutender Buchhändler, Verleger und Galerist von Stuttgart aus über vier Jahrzehnte hinweg für große Aufmerksamkeit gesorgt.

]]>
Fri, 10 May 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ansiedlung-direktorat-nationale-forschungsdateninfrastruktur-nfdi-in-karlsruhe/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ansiedlung-direktorat-nationale-forschungsdateninfrastruktur-nfdi-in-karlsruhe/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ansiedlung-direktorat-nationale-forschungsdateninfrastruktur-nfdi-in-karlsruhe/ Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz des Bundes und der Länder (GWK) hat beschlossen, das Direktorat der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) in Karlsruhe anzusiedeln. In der NFDI sollen die wertvollen Datenbestände von Wissenschaft und Forschung für das gesamte deutsche Wissenschaftssystem systematisch erschlossen, vernetzt und nutzbar gemacht werden. Bislang sind sie zumeist dezentral, projektförmig oder auf Zeit verfügbar. Bund und Länder werden die NFDI gemeinsam fördern und mit diesem digitalen Wissensspeicher eine unverzichtbare Voraussetzung für neue Forschungsfragen, Erkenntnisse und Innovationen schaffen.

]]>
Thu, 09 May 2019 12:10:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-zwei-vorhaben-zur-erforschung-der-gesellschaft-im-digitalen-wandel/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-zwei-vorhaben-zur-erforschung-der-gesellschaft-im-digitalen-wandel/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-zwei-vorhaben-zur-erforschung-der-gesellschaft-im-digitalen-wandel/ Die Digitalisierung verändert unser Leben: wie wir lernen, uns informieren und kommunizieren, wie wir arbeiten, Wissen schaffen und einsetzen. Auf diesen Veränderungen gründen gleichzeitig vielfältige Hoffnungen und Erwartungen wie auch Sorgen und Befürchtungen. Das Land fördert daher zwei Forschungsverbünde, die den Einfluss der Digitalisierung auf die Gesellschaft untersuchen. Hierfür stellt das Wissenschaftsministerium im Rahmen der Digitalisierungsstrategie digital@bw insgesamt 3,2 Millionen Euro bereit. Gefördert werden zwei Forschungsverbünde: ein Konsortium um die Universität Mannheim und ein Konsortium um die Hochschule Furtwangen.

]]>
Thu, 09 May 2019 10:30:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ehrung-am-schauspiel-stuttgart-elmar-roloff-zum-staatsschauspieler-ernannt-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ehrung-am-schauspiel-stuttgart-elmar-roloff-zum-staatsschauspieler-ernannt-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ehrung-am-schauspiel-stuttgart-elmar-roloff-zum-staatsschauspieler-ernannt-1/ Der Schauspieler Elmar Roloff ist im Rahmen einer Feierstunde am Schauspiel Stuttgart von Kunststaatssekretärin Petra Olschowski zum Staatsschauspieler ernannt worden.

]]>
Sun, 05 May 2019 19:10:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ministerin-bauer-zu-einigung-pakte-guter-tag-fuer-die-wissenschaft/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ministerin-bauer-zu-einigung-pakte-guter-tag-fuer-die-wissenschaft/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ministerin-bauer-zu-einigung-pakte-guter-tag-fuer-die-wissenschaft/ Bund und Länder haben sich heute über die drei Wissenschaftspakte – den Hochschulpakt, den Pakt für Forschung und Innovation und den Qualitätspakt Lehre – in der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz in Berlin geeinigt. Darüber freut sich die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer:

]]>
Fri, 03 May 2019 14:30:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/interdisziplinaeres-tumorzentrum-des-universitaetsklinikums-freiburg-ist-fertig-gestellt-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/interdisziplinaeres-tumorzentrum-des-universitaetsklinikums-freiburg-ist-fertig-gestellt-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/interdisziplinaeres-tumorzentrum-des-universitaetsklinikums-freiburg-ist-fertig-gestellt-1/ Finanzministerin Edith Sitzmann hat am Freitag (3. Mai) den Neubau des Interdisziplinären Tumorzentrums (ITZ) an das Universitätsklinikum Freiburg übergeben. Er war in knapp vier Jahren Bauzeit vor dem Torbogen des Zentralklinikums an der Hugstetter Straße errichtet worden.

]]>
Fri, 03 May 2019 11:20:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/professor-dr-claus-wolf-wird-neuer-direktor-am-archaeologischen-landesmuseum-in-konstanz-2/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/professor-dr-claus-wolf-wird-neuer-direktor-am-archaeologischen-landesmuseum-in-konstanz-2/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/professor-dr-claus-wolf-wird-neuer-direktor-am-archaeologischen-landesmuseum-in-konstanz-2/ Prof. Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamts für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, wird künftig auch die Leitung des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg in Konstanz übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Jörg Heiligmann an.

]]>
Thu, 02 May 2019 14:16:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/publikation-die-landesministerien-in-baden-und-wuerttemberg-in-der-zeit-des-nationalsozialismus-vor/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/publikation-die-landesministerien-in-baden-und-wuerttemberg-in-der-zeit-des-nationalsozialismus-vor/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/publikation-die-landesministerien-in-baden-und-wuerttemberg-in-der-zeit-des-nationalsozialismus-vor/ Im Staatsarchiv Ludwigsburg wurden heute (29. April) die beiden Teilbände der Publikation „Die Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus“ vorgestellt. Damit hat das 2014 von der baden-württe­mbergischen Landesregierung initiierte und der Baden-Württemberg Stiftung finanzierte Forschungsprojekt, das die Rolle der südwestdeutschen Landes­ministerien im Herrschaftssystem des „Dritten Reiches“ aufklären sollte, einen Abschluss gefunden. Mit ihrer Arbeit bringt die Kommission Licht in einen bislang wenig beachteten Teil der nationalsozialistischen Machtgrundlagen: die Rolle der Länderregierungen zwischen 1933 und 1945.

]]>
Mon, 29 Apr 2019 16:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/fachtagung-medizinstudienplaetze/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/fachtagung-medizinstudienplaetze/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/fachtagung-medizinstudienplaetze/ Das Land plant den Ausbau der Medizinstudienplätze um 10 Prozent. Um eine Gesamtstrategie für die Weiterentwicklung des Medizinstudiums zu entwickeln, hat das Wissenschaftsministerium jetzt eine Fachtagung mit renommierten Expertinnen und Experten aus dem Bereich Hochschulmedizin einberufen. „Unser Ziel ist eine flächendeckende und innovative Gesundheitsversorgung in Baden-Württemberg. Der Aufwuchs der Studienplätze darf sich daher nicht nur in Zahlen ausdrücken – es muss auch eine qualitative Weiterentwicklung des Medizinstudiums erfolgen. So werden wir die medizinische Versorgung in Baden-Württemberg langfristig und landesweit auf höchstem Niveau halten“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer zu Beginn der Tagung am Freitag (12. April) in Stuttgart. Ein wichtiges Ziel sei die Stärkung der Allgemeinmedizin im Studium.

]]>
Fri, 12 Apr 2019 13:40:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/rueckgabe-sterbliche-ueberreste-indigener-australier/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/rueckgabe-sterbliche-ueberreste-indigener-australier/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/rueckgabe-sterbliche-ueberreste-indigener-australier/ Staatssekretärin Petra Olschowski hat heute (Freitag, 12. April) in einem feierlichen Akt im Linden-Museum in Stuttgart sterbliche Überreste von zehn indigenen Australiern an die Australische Botschafterin in Deutschland, I.E. Lynette Wood, und eine Delegation der australischen Regierung übergeben, der auch Vertreter indigener Communities angehören. Zwei Schädel kommen aus dem Bestand des Linden-Museums, acht aus der Alexander-Ecker-Sammlung des früheren Instituts für Humangenetik und Anthropologie der Universität Freiburg.

]]>
Fri, 12 Apr 2019 12:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/wissenschaftsministerium-foerdert-junge-innovatoren-auf-dem-weg-in-die-selbststaendigkeit/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/wissenschaftsministerium-foerdert-junge-innovatoren-auf-dem-weg-in-die-selbststaendigkeit/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/wissenschaftsministerium-foerdert-junge-innovatoren-auf-dem-weg-in-die-selbststaendigkeit/ Eine innovative Software zur Bekämpfung multiresistenter Keime oder Klettergriffe, die mit besonders wenig Materialeinsatz produziert werden: Mit dem Programm ‚Junge Innovatoren‘ unterstützt das Wissenschaftsministerium junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, solche vielversprechenden Ideen zur Marktreife zu entwickeln, die Unternehmensgründung vorzubereiten und den erfolgreichen Markteintritt zu vollziehen. „Um die in den Hochschulen und Forschungseinrichtungen erzielten Forschungsergebnisse schnell in zukunftsorientierte Produkte umzusetzen und diese auf den Markt zu bringen, braucht es kreative Geschäftsideen und findige Unternehmerinnen und Unternehmer. Wir möchten den neuen jungen Innovatoren Mut machen, den Sprung in die Selbständigkeit zu wagen und unterstützen Gründungsvorhaben aus der Wissenschaft mit finanziellen Mitteln, Infrastruktur und Knowhow“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Mittwoch (10. April) in Stuttgart.

]]>
Wed, 10 Apr 2019 09:18:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/innovationsfonds-kunst-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/innovationsfonds-kunst-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/innovationsfonds-kunst-2019/ Mit mehr als 160 Anträgen aus ganz Baden-Württemberg haben sich Kunst- und Kultureinrichtungen um eine Förderung im Innovationsfonds Kunst beworben. Davon werden 31 Projekte aus Blaubeuren, Bruchsal, Esslingen, Freiburg, Häg-Ehrsberg, Herrlingen, Isny, Karlsruhe, Ludwigsburg, Mannheim, Offenburg, Pforzheim, Ravensburg, Rottweil, St. Georgen, Stuttgart und Tübingen mit rund 1,1 Millionen Euro gefördert.

]]>
Fri, 05 Apr 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/spotlight-2019-festival-fuer-bewegtbildkommunikation/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/spotlight-2019-festival-fuer-bewegtbildkommunikation/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/spotlight-2019-festival-fuer-bewegtbildkommunikation/ Bereits zum fünften Mal findet in der Landeshauptstadt das Festival für Bewegtbildkommunikation „spotlight“ statt – in seiner nunmehr 22. Auflage. Der Kreativwettbewerb wird seit 1998 jährlich durchgeführt und gilt heute als das größte Werbefilmfestival im deutschsprachigen Raum. Die Besonderheit des Wettbewerbs liegt darin, dass die Profi- und Nachwuchsarbeiten unabhängig voneinander jeweils von einer hochkarätig besetzten Fachjury und dem Publikum bewertet werden. Darüber hinaus ist es der einzige baden-württembergische Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer Punkte für das Kreativranking der Fachmagazine W&V und Handelsblatt sowie HORIZONT sammeln können. Dies macht die Beteiligung für Kreativunternehmen besonders attraktiv.

]]>
Wed, 03 Apr 2019 11:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/it-system-der-staatstheater-stuttgart-von-schadsoftware-betroffen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/it-system-der-staatstheater-stuttgart-von-schadsoftware-betroffen/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/it-system-der-staatstheater-stuttgart-von-schadsoftware-betroffen/ „Die IT der Staatstheater Stuttgart ist von einer Schadsoftware betroffen. Das schließt die Kommunikation per E-Mail ein. Erreichbar sind die Staatstheater Stuttgart aktuell nur telefonisch. Der Online-Ticketverkauf ist derzeit vom Netz genommen.“ Dies teilte eine Sprecherin des Kunstministeriums am Freitag (29. März) in Stuttgart mit.

]]>
Fri, 29 Mar 2019 16:59:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-foerdert-zweite-phase-des-leistungszentrums-nachhaltigkeit-freiburg-mit-rund-4-millio/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-foerdert-zweite-phase-des-leistungszentrums-nachhaltigkeit-freiburg-mit-rund-4-millio/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-foerdert-zweite-phase-des-leistungszentrums-nachhaltigkeit-freiburg-mit-rund-4-millio/ Die Ministerien für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg fördern die zweite Phase des Leistungszentrums Nachhaltigkeit (LZN) in Freiburg mit in Summe rund 4 Millionen Euro. Am LZN wird seit 2015 an innovativen Lösungen zum Thema nachhaltige Entwicklung geforscht.

]]>
Thu, 28 Mar 2019 13:01:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmenpaket-zur-staerkung-ki-standort-baden-wuerttemberg-und-investiert-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmenpaket-zur-staerkung-ki-standort-baden-wuerttemberg-und-investiert-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmenpaket-zur-staerkung-ki-standort-baden-wuerttemberg-und-investiert-1/ „Künstliche Intelligenz hat vielleicht die stärkste Veränderungskraft, die der technische Fortschritt je gesehen hat. Ein Hochtechnologieland wie Baden-Württemberg muss in diese Königstechnologie investieren, um auch morgen in der wirtschaftlichen Champions League mitzuspielen. Deshalb hat die Landesregierung heute, ergänzend zu den 100 Millionen Euro, die bereits 2018 für die Ko-Finanzierung von Projekten des Bundes zu Künstlicher Intelligenz und für Batterieforschung vorgesehen wurden, ein Maßnahmenpaket zur Förderung der Künstlichen Intelligenz in Baden-Württemberg beschlossen. Mit 20 Millionen Euro fördern wir Projekte, die die Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Wissenschaft des Landes beim Thema KI stärken. Wir stellen uns dem technologischen Umbruch und machen Baden-Württemberg zum Vorreiter der Künstlichen Intelligenz“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Anschluss an die Sitzung des Ministerrats in Stuttgart.

]]>
Tue, 26 Mar 2019 16:35:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/stipendien-an-der-cite-internationale-des-arts-paris/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/stipendien-an-der-cite-internationale-des-arts-paris/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/stipendien-an-der-cite-internationale-des-arts-paris/ Sechs Künstlerinnen und Künstler aus dem Land erhalten ein jeweils sechsmonatiges Residenzstipendium in den landeseigenen Ateliers an der Cité Internationale des Arts in Paris. Die Stipendien können von Mai bis Oktober 2020 und von November 2020 bis April 2021 angetreten werden.

]]>
Fri, 22 Mar 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesrat-befasst-sich-mit-bafoeg-aenderungsgesetz/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesrat-befasst-sich-mit-bafoeg-aenderungsgesetz/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bundesrat-befasst-sich-mit-bafoeg-aenderungsgesetz/ Auf Antrag der Wissenschaftsministerien in Baden-Württemberg, Hamburg und Hessen hat der Bundesrat am heutigen Freitag in seiner Sitzung beschlossen, die BAföG-Novellierung des Bundes im Grundsatz zu begrüßen. Die Länder haben dabei zugleich die Forderung der drei grünen Ministerinnen Theresia Bauer, Angela Dorn und Katharina Fegebank, übernommen, den Kreis der Anspruchsberechtigten dauerhaft und sinnvoll zu erweitern. „Alle Menschen müssen die Chance haben, sich bestmöglich zu qualifizieren“, betonten die Ministerinnen. Dem großen und vielfältigen Angebot an Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sollten daher entsprechende Förderungsinstrumente zur Ausbildungsfinanzierung gegenüberstehen, so der heutige Beschluss.

]]>
Fri, 15 Mar 2019 18:11:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/erste-kulturministerkonferenz-ministerin-bauer-zu-eckpunkten-zum-umgang-mit-kolonialem-erbe-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/erste-kulturministerkonferenz-ministerin-bauer-zu-eckpunkten-zum-umgang-mit-kolonialem-erbe-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/erste-kulturministerkonferenz-ministerin-bauer-zu-eckpunkten-zum-umgang-mit-kolonialem-erbe-1/ An diesem Mittwoch ist erstmals die Kulturministerkonferenz der Länder zusammengetreten. „Es ist wichtig, dass die Länder eine gemeinsame Stimme finden für die Kultur und ihr damit auch mehr Sichtbarkeit verleihen“, sagte die baden-württembergische Kunstministerin Theresia Bauer heute (13. März) in Berlin.

]]>
Wed, 13 Mar 2019 18:45:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/olivia-trummer-erhaelt-den-jazz-preis-baden-wuerttemberg-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/olivia-trummer-erhaelt-den-jazz-preis-baden-wuerttemberg-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/olivia-trummer-erhaelt-den-jazz-preis-baden-wuerttemberg-2019/ Die Pianistin und Sängerin Olivia Trummer aus Stuttgart ist diesjährige Jazz-Preisträgerin des Landes Baden-Württemberg. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 28. Juli 2019 im Rahmen eines Preisträgerkonzertes im Theaterhaus Stuttgart verliehen. „Olivia Trummer versteht die klassische Musik als Inspiration für ihre eigenständige musikalische Arbeit und überträgt Elemente daraus in den Jazz und die Improvisation. Sie hat einen persönlichen Stil im Zusammenspiel von Klavier und Gesang entwickelt und ist damit längst über die Landesgrenzen hinaus anerkannt“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Mittwoch (13. März) in Stuttgart.

]]>
Wed, 13 Mar 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/frauenanzahl-in-hochschulleitungen-in-letzten-10-jahren-nahezu-verdoppelt/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/frauenanzahl-in-hochschulleitungen-in-letzten-10-jahren-nahezu-verdoppelt/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/frauenanzahl-in-hochschulleitungen-in-letzten-10-jahren-nahezu-verdoppelt/ Im Zeitraum von 2008 bis 2018 hat sich der Frauenanteil in den Hochschulleitungen in Baden-Württemberg stetig erhöht. Besonders stark stieg er unter den Rektoratsmitgliedern der Universitäten. Er steigerte sich von 17,5 Prozent auf 32,6 Prozent, absolut von sieben auf 14 Frauen. Deutlich angestiegen ist der Frauenanteil auch bei den Hochschulen für angewandte Wissenschaft von 14,0 Prozent auf 23,4 Prozent, in Zahlen von 12 auf 22.

]]>
Thu, 07 Mar 2019 11:50:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bilanz-delegationsreise-nach-namibia-start-gemeinsamer-projekte/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bilanz-delegationsreise-nach-namibia-start-gemeinsamer-projekte/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/bilanz-delegationsreise-nach-namibia-start-gemeinsamer-projekte/ Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat zum Ende der Delegationsreise nach Namibia Bilanz gezogen. Der Anlass der Reise war ein doppelter: die Rückgabe der Bibel und Peitsche Hendrik Witboois, Kämpfer gegen den Kolonialismus und Nationalheld sowie – in die Zukunft gewandt – der Auftakt der Namibia-Initiative des Landes. An den sechs wissen­schaftlichen und kulturellen Kooperationsprojekten sind Museen, Hochschulen und Archive beider Länder beteiligt.

]]>
Mon, 04 Mar 2019 10:48:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/feierliche-zeremonie-in-gibeon-rueckgabe-der-witbooi-bibel-und-peitsche/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/feierliche-zeremonie-in-gibeon-rueckgabe-der-witbooi-bibel-und-peitsche/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/feierliche-zeremonie-in-gibeon-rueckgabe-der-witbooi-bibel-und-peitsche/ Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat die von deutschen Truppen im Jahr 1893 erbeutete Familienbibel und Peitsche des Nama-Anführers Hendrik Witbooi (1830-1905) heute an den Staat Namibia zurückgegeben. Die feierliche Zeremonie fand im Süden des Landes in Gibeon statt, dem Sitz der Familie Witbooi und Heimat vieler Nama-Stämme. Präsident Hage Geingob hat diese persönlich entgegengenommen in Anwesenheit des Gründungspräsidenten der Republik, Dr. Sam Nujoma, und dem ehemaligen Präsidenten Hifikepunye Pohamba, dem Parlamentspräsidenten Peter Katjavivi, der Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila sowie weiteren Mitgliedern der Regierung und des Parlaments, Vertreter der Herkunftsgesellschaft und der Familie Witbooi. An der Zeremonie haben rund 3.000 Menschen teilgenommen.

]]>
Thu, 28 Feb 2019 12:47:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/namibia-initiative-des-landes-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/namibia-initiative-des-landes-1/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/namibia-initiative-des-landes-1/ Das Land bindet die erste Rückgabe kolonialer Kulturgüter aus einem Museum in Baden-Württemberg an Namibia in eine Gesamtstrategie ein, zum Umgang mit seinem kolonialen Erbe: die Namibia-Initiative.

]]>
Wed, 27 Feb 2019 10:58:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baden-wuerttemberg-bringt-witbooi-bibel-und-peitsche-zurueck-nach-namibia/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baden-wuerttemberg-bringt-witbooi-bibel-und-peitsche-zurueck-nach-namibia/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baden-wuerttemberg-bringt-witbooi-bibel-und-peitsche-zurueck-nach-namibia/ „Es ist für Baden-Württemberg eine historische Verpflichtung, die Familienbibel und Peitsche Hendrik Witboois zurückzugeben. Beide Objekte des bedeutenden Nama-Kapteins und Kämpfers gegen den Kolonialismus sind von höchstem symbolischen Wert für die Menschen in Namibia. Mit der Rückgabe gehen wir einen wichtigen Schritt im Prozess der Versöhnung. Das Land stellt sich seiner kolonialen Vergangenheit, zugleich begründen wir mit Namibia eine starke Partnerschaft für die Zukunft“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Freitag (22. Februar) in Stuttgart im Vorfeld der fünftägigen Delegationsreise nach Namibia, die am Montagabend (25. Februar) startet.

]]>
Mon, 25 Feb 2019 10:59:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-unterstuetzt-museen-beim-einsatz-digitaler-medien/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-unterstuetzt-museen-beim-einsatz-digitaler-medien/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-unterstuetzt-museen-beim-einsatz-digitaler-medien/ Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst fördert vier nichtstaatliche Museen über das Sonderprogramm „Digitaler Wandel an nichtstaatlichen Museen im ländlichen Raum“: das Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau, das Museum Haus Löwenberg Gengenbach, das Franziskanermuseum Villingen-Schwenningen und das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee. Die Museen erhalten mit der Programmförderung und -begleitung ein individuelles Coaching durch die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, das heute in Stuttgart startet. Die Förderhöchstsumme beträgt jeweils 40.000 Euro pro Museum.

]]>
Mon, 25 Feb 2019 08:50:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/hans-thoma-preis-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/hans-thoma-preis-2019/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/hans-thoma-preis-2019/ Die Malerin Prof. Christa Näher erhält den Hans-Thoma-Preis 2019 des Landes Baden-Württemberg. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen, die das Land im Bereich der Bildenden Kunst vergibt. „Christa Näher ist eine der stärksten Künstlerpersönlichkeiten, die wir in der Malerei in Baden-Württemberg haben. Sie hat ein Lebenswerk geschaffen, in dem die Gültigkeit und Kraft der Malerei, gerade im 21. Jahrhundert mit seinen vielfältigen digitalen Bildwelten, deutlich wird“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Freitag (22. Februar) in Stuttgart.

]]>
Fri, 22 Feb 2019 10:00:00 UT
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ministerium-zu-rueckgabe-von-witbooi-bibel-und-peitsche/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ministerium-zu-rueckgabe-von-witbooi-bibel-und-peitsche/ https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/ministerium-zu-rueckgabe-von-witbooi-bibel-und-peitsche/ Die Republik Namibia hat sich über die deutsche Botschaft in Berlin an das baden-württembergische Wissenschaftsministerium gewandt und um Rückgabe der „Witbooi-Bibel“ und Peitsche gebeten. Zur Vorbereitung der Rückgabe von Bibel und Peitsche hat eine baden-württembergische Delegation unter der Leitung von Staatssekretärin Petra Olschowski im Herbst 2018 Namibia besucht und Gespräche mit offiziellen Regierungsvertretern wie auch mit Angehörigen der Familie Witbooi geführt.

]]>
Mon, 18 Feb 2019 15:31:00 UT