Zahlen und Fakten

Kerndaten zu Wissenschaft, Kunst und Kultur in Baden-Württemberg

Mittnachtbau
„Wir sind stolz sein, dass Baden-Württemberg innovationsintensivste Region Europas ist. Weil Innovation mit Wissenschaft beginnt, sind Investitionen für Forschung und Lehre für uns die beste Zukunftsvorsorge.“
Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

Die baden-württembergische Hochschul- und Forschungslandschaft genießt in ihrer Breite, Vielfalt und Qualität weltweit Anerkennung.

Als Hochtechnologiestandort Nummer eins in Europa zeichnet sich Baden-Württemberg durch seine hohe Innovationskraft aus. Der Anteil der Ausgaben für Forschung und Entwicklung lag 2017 in Baden-Württemberg bei 5,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und damit deutlich über dem Bundesdurchschnitt (3,1 Prozent), dem EU-Durchschnitt (2,2 Prozent) und beispielsweise auch vor den USA (2,8 Prozent), China (2,2 Prozent) und Japan (3,2 Prozent).

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung von Kenngrößen und statistischen Angaben, die dies veranschaulichen.