• Algen, Foto: Fraunhofer IGB

    Forschungsförderung

Forschungsförderung

Von der Grundlagen- zur anwendungsorientierten Forschung

Investitionen in die Zukunft

Baden-Württemberg ist ein starker Forschungsstandort mit einer gut ausgebauten Infrastruktur. International ausgewiesene Schwerpunkte der Spitzenforschung sollen gestärkt, die weitere Vernetzung der Hochschulen mit der außeruniversitären Forschung gefördert, Kompetenzzentren, -netzwerke und -cluster aufgebaut und weiterentwickelt werden. Eine wichtige Rolle spielen die Schlüsseltechnologien, da sie langfristig Wirkungen in vielen Fachdisziplinen und Wirtschaftszweigen entfalten. Durch verstärkten Technologietransfer soll das breite wissenschaftliche Know-how der Hochschulen der Wirtschaft noch gezielter zugute kommen und so deren internationale Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern.

Logo: DFG

Verwandte Meldungen


Forschung

Urheberrechtsgesetz modernisiert


Forschung

Cyber Valley zieht Spitzenforscher aus aller Welt an


Forschung

„Your first step to Stockholm: Baden-Württemberg“ – Nobelpreisträger-Schifffahrt mit internationalen Spitzenforscherinnen und -forschern


Forschung

Übergabe des neuen Laborgebäudes für Versorgungs- und Umwelttechnik an die Hochschule Esslingen


Forschung

Landesregierung fördert Landesgesellschaft zur Entwicklung der Gesundheitsindustrie und der Bioökonomie in Baden-Württemberg BIOPRO GmbH mit 1,64 Millionen ...


Forschung

care4care: Neuer Forschungsverbund entwickelt Strategien gegen den Fachkräftemangel in der Pflege


Forschung

Zukunft der Mobilität: Landesregierung fördert Forschung auf dem Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg in der Region Karlsruhe / Bruchsal / Heilbronn mit ...


Forschung

Baufreigabe für das Institute for Disease Modeling and Targeted Medicine der Universität Freiburg


Forschung

Bedeutung der Landesministerien in NS-Zeit wurde unterschätzt


Nach Entscheidung über Deutsches Internet-Institut


Forschung

Anteil der Professorinnen von 2005 bis 2015 von 12,7 auf 20 Prozent gestiegen


Forschung

Spatenstich für das European Institute for Neuromorphic Computing an der Universität Heidelberg


Forschung

Spatenstich für den Neubau des Forschungsgewächshauses „Phytotechnikum“ der Universität Hohenheim


Wissenschaft

Weltweiter “March for Science” am 22. April 2017 auch in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg und Tübingen


Forschung

Baden-Württemberg erfolgreichstes Land bei den Advanced Grants des Europäischen Forschungsrats

Fußleiste