Pressemitteilung

Forschung
  • 05.02.2015

450 neue kluge Köpfe fürs Land

  • Neuberufenenempfang, Foto: MWK

Ministerin Bauer empfängt neu berufene Professorinnen und Professoren des Jahres 2014: „Baden-Württemberg braucht exzellente Wissenschaft wie die Luft zum Atmen“

 

„Baden-Württemberg braucht exzellente Wissenschaft wie die Luft zum Atmen“. Dieses klare Signal der Anerkennung sandte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer an rund 450 im Jahr 2014 neu an die Hochschulen im Land berufene Professoren. Der erstmalig im Land durchgeführte Empfang unterstreiche die Bedeutung der Wissenschaft für das Land. Die Ministerin nutzte die Gelegenheit, um auch Preisträger des Landeslehrpreises, des Landesforschungspreises sowie Empfänger der vom Europäischen Forschungsrat (ERC) ins Land vergebenen, hochdotierten und renommierten Forschungsstipendien zu würdigen.

 

Ein innovatives Baden-Württemberg brauche eine gut aufgestellte und exzellent ausgestatte Wissenschaft: „Es sind auch Ihre Leistungen – in Grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung oder in der Lehre – die entscheidend zur Stärke und zum Wohlstand Baden-Württembergs beitragen. Dank Ihres Einsatzes spielen wir national und international in der Champions League der Innovationsstandorte ganz vorne mit“, so die Ministerin. Baden-Württemberg sei als Wissenschaftsstandort hochattraktiv.

 

Ziel der Landesregierung sei es, den Forschenden und Lehrenden die Bedingungen zu bieten, die es ermöglichten, eigene Projekte und Ideen zu verfolgen. Wissenschaft sei ein Bereich, der besonders von der Eigenmotivation der Persönlichkeiten lebe, die sie mit Leben füllen. Dabei komme es besonders auf gute Perspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs an. „Mit dem neuen Hochschulfinanzierungsvertrag fließen bis 2020 rund 2,2 Milliarden Euro zusätzlich in die Grundfinanzierung unserer Hochschulen, und es können bis zu 3.800 neue Stellen in der Grundfinanzierung geschaffen werden. Diese Investitionen werden zukünftig reiche Früchte fürs Land tragen“, betonte Bauer.


Ministerium

Das baden-württembergische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Stuttgart.

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste