Sicherung der Qualität

Nichtstaatliche Hochschulen

Bild: Kunstakademie Quelle: Pietro Pellini

Nichtstaatliche Hochschulen stellen eine wichtige Ergänzung des Ausbildungsangebots der staatlichen Hochschulen dar. In Baden-Württemberg gibt es derzeit 28 nichtstaatliche Hochschulen, die grundsätzlich auf privater Basis finanziert werden. Zur Sicherung der Qualität der angebotenen Ausbildungsleistungen erfolgt die staatliche Anerkennung und Aufsicht über die privaten Hochschuleinrichtungen durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Zuvor müssen die Einrichtungen und Studiengänge ein Akkreditierungsverfahren durchlaufen.