Film und Medienbranche

Breites Spektrum

Film und Medienbranche

  • Publikum bei den Französischen Filmtagen, Foto: Alex Gonschior

Mit führenden Unternehmen und Dienstleistern aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), der Medien- und Kreativwirtschaft zeichnet sich Baden-Württemberg durch ein breites Spektrum aus.

Im Jahr 2017 erwirtschafteten insgesamt 226.618 Erwerbstätige in 30.621 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft einen Umsatz von rund 24,4 Milliarden Euro. Bei den Teilbranchen liegt mit großem Abstand die Software-/Games-Industrie an erster Stelle. Sie erwirtschaftete in 2017 37,3 Prozent der Umsätze und damit über ein Drittel der gesamten Umsätze der Kultur- und Kreativwirtschaft. Wachstumsfelder sind neben der Software-/Games-Industrie vor allem der Animations-/Visualisierungssektor und die IT-Sicherheit sowie die Designwirtschaft.

Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Filmpolitik und Medienentwicklung sind wichtige Themenfelder für die Arbeit der Landesregierung. Mit der Medien- und Filmgesellschaft (MFG) verfügt das Land über eine Einrichtung, die auf diesen Gebieten landesweit als Förderer und "Enabler" agiert. Die MFG unterhält zwei Geschäftsbereiche: Die MFG Filmförderung unterstützt die Film- und Kinolandschaft. Die MFG Kreativ kümmert sich schwerpunktmäßig um die Medien- und Kreativwirtschaft des Landes.

Obwohl kein klassisches Filmland, hat sich in den vergangenen Jahren eine starke Filmbranche in Baden-Württemberg entwickelt. Auch aufgrund internationaler Veranstaltungen wie dem „Internationalen Trickfilm Festival Stuttgart“ (ITFS) oder der FMX ist Baden-Württemberg mit seinem im Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS) organisierten Unternehmen und Hochschulen ein führender europäischer Standort in Sachen Animation und VFX. Auch der TV-Sektor hat sich u.a. mit mehreren in Baden-Württemberg gedrehten Vorabendserien von ARD und ZDF äußerst positiv entwickelt. 

Breites Studienangebot

Mit über 300 Studiengängen allein im IT- und Medien/Kreativwirtschaftsbereich ist unser Land in diesem Ausbildungszweig europaweit führend und sorgt weit über Baden-Württemberg hinaus für qualifizierten Nachwuchs. Die Filmakademie Baden-Württemberg kann sich mit den weltweit besten Filmhochschulen messen. Die Hochschule der Medien in Stuttgart zählt bundesweit zu den führenden Medienfachhochschulen und verfügt im Bereich Neue Medien über bundesweit einmalige Studienangebote.