Freie Theater

Kreative Impulse

Freie Theater

  • Teenietheater, Foto: Patati Patata

Die Freien Theater bilden die unabhängige Basis der Theaterlandschaft in Baden-Württemberg. Ständig auf der Suche nach neuen Arbeits- und Darstellungsformen, gibt die freie Szene wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Theaters insgesamt. Zumeist handelt es sich um kleine Ensembles, die über keine eigenen Häuser verfügen und an verschiedenen Spielstätten im Land auftreten.

Das Land fördert die Freien Theater durch Zuschüsse für Inszenierungen, Projekte der kulturellen Bildung, zusätzliche Aufführungsmöglichkeiten, Gastspiele und Fortbildungen, die über den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. - auf Grund unabhängiger Juryentscheidungen - vergeben werden. Zusätzlich kann an zwei Theater im Jahr eine dreijährige Konzeptionsförderung vergeben werden. Dem Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. (LaFT) gehören rund 180 freie Theatergruppen und Solokünstlerinnen und -künstler an.

Das künstlerische Angebot der Freien Theater umfasst sämtliche Formen der darstellenden Künste und ist oft interdisziplinär und spartenübergreifend geprägt. die Vielfalt des Angebots reicht von Schauspiel, Performance und Tanztheater über das Figurenspiel, Masken- und Musiktheater bis zu Bewegungstheater und Artistik.


Fußleiste