Ministerialdirektor

Dr. Hans J. Reiter

Dr. Hans J. Reiter ist seit 6. Juli 2021 Ministerialdirektor und Amtschef im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Geboren am 12.11.1960 in Bern (Schweiz), studierte er nach Schulzeit und Abitur in Saarbrücken von 1979 bis 1984 Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim, wo er nach Erster und Zweiter Juristischer Staatsprüfung im Jahr 1991 promovierte. Von 1992 bis 1996 war er als Referent und zuletzt stellvertretender Referatsleiter im Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg tätig, anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Enquete-Kommission Rundfunkneuordnung des Landtags von Baden-Württemberg und von 1997 bis 2007 im Staatsministerium in den Bereichen Rundfunk, Medien und Film, seit dem Jahr 2000 in der Funktion als Referatsleiter.

Nach Rückkehr ins Wissenschaftsministerium leitete er zunächst das Referat Studierendenwerke und BAföG, sodann das Referat Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Seit März 2017 war er Leiter der für Finanzen, Personal, Bau, IT und Organisation zuständigen Abteilung 1 im Wissenschaftsministerium.