Coronavirus

#KulTourTalk - Freie Szene und Soziokultur

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz.

3. KulTourTalk im Netz

Am 9. Juni 2020 um 19:00 Uhr setzte Petra Olschowski den KulTourTalk im Netz als interaktive und öffentliche Gesprächsreihe fort und diskutierte mit Akteuren der Freien Szene unterschiedlicher Sparten über künstlerische Praxis in Zeiten der Pandemie. Darüber hinaus nahmen am Gespräch mit der Kunststaatssekretärin auch Vertreterinnen und Vertreter der Clubszene sowie der Soziokultur teil. Die soziokulturellen Zentren im Land bieten Kunstprojekten aus allen Bereichen eine Bühne und gerade diese Orte in freier Trägerschaft und die vielen Musikspielstätten stehen aktuell vor großen Herausforderungen.

GesprächspartnerInnen unseres 3. Talks im Netz waren:

  1. Zora Brändle, Vorsitzende EventKultur Rhein-Neckar - Verband der Clubbetreiber, Veranstalter & Kulturereignisschaffenden der Metropolregion Rhein-Neckar e.V.
  2. Simone Demandt, Künstlerin / Erste Vorstandsvorsitzende Künstlerbund Baden-Württemberg e.V.
  3. Sigfried Dittler, Geschäftsführer Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg e.V.
  4. Melanie Mohren und Bernhard Herbordt, Künstler*in / Künstlerische Leitung „Die Institution“, Stuttgart
  5. Thomas Siffling, Musiker / Jazzclubbetreiber „Ella & Louis“, Mannheim
  6. Britta Velhagen, Leiterin Kulturzentrum Tollhaus e.V.
  7. Lisa Tuyala, Co-Initiatorin Women* of Music (WoM), stellv. Geschäftsführung Kulturkabinett e.V., Sängerin