Forschungsförderung

Investitionen in die Zukunft

Baden-Württemberg ist ein starker Forschungsstandort mit einer gut ausgebauten Infrastruktur. International ausgewiesene Schwerpunkte der Spitzenforschung sollen gestärkt, die weitere Vernetzung der Hochschulen mit der außeruniversitären Forschung gefördert, Kompetenzzentren, -netzwerke und -cluster aufgebaut und weiterentwickelt werden. Eine wichtige Rolle spielen die Schlüsseltechnologien, da sie langfristig Wirkungen in vielen Fachdisziplinen und Wirtschaftszweigen entfalten. Durch verstärkten Technologietransfer soll das breite wissenschaftliche Know-how der Hochschulen der Wirtschaft noch gezielter zugute kommen und so deren internationale Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern.

  • Zukunftsfelder

Strategische Forschungsschwer- punkte

Baden-Württemberg soll seine Position als weltweit konkurrenzfähiger Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort dauerhaft behaupten können. Deshalb fördert das Land die Entwicklung von besonderen Zukunftsfeldern und -technologien.

Symbolbild Forschung
  • Unterstützung

Förderprogramme

Mit zahlreichen Förderprogrammen treibt das Land wichtige Forschungsschwerpunkte voran. Die strategische Ausrichtung der Forschungspolitik bringt die besten Köpfe an die baden-württembergischen Hochschulen.

Flying Laptop
  • Praxisorientierung

Technologietransfer

Neue Erkenntnisse und Technologien aus Wissenschaft und Forschung müssen in der Praxis auch ankommen. Hierzu verfügt Baden-Württemberg über ein differenziertes Transfernetz zwischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Symbolbild UK Freiburg
  • Perspektiven

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in Baden-Württemberg beste Karrierechancen. Im Land gibt es eine effektive Nachwuchsförderung.

pixapay
  • 3R-Netzwerk BW

Tierschutz und Forschung

Mit dem Aufbau eines flächendeckenden 3R-Netzwerks, das alle wesentlichen biomedizinischen Standorte im Land einbezieht, sollen die wissenschaftliche Forschung und den Tierschutz gleichermaßen verbessert werden.

Landesforschungspreis, Foto: MWK
  • Auszeichnung

Landesforschungspreis

Die mit 200.000 Euro dotierte Auszeichnung macht die exzellente Spitzenforschung im Land sichtbar und gibt den Preisträgern Freiräume für neue Vorhaben.

Nachwuchswissenschaftlerin mit Kindern, Foto: Frank Post
  • Förderprogramme

Chancengleichheit

Die Förderung der Chancengleichheit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern nimmt in der Hochschulpolitik des Landes Baden-Württemberg einen hohen Stellenwert ein.

  • Forschung

Mehr als 500.000 Euro an Fördermitteln vergeben | Leichtbau Innovation Challenge 2021

pexels
  • Forschung

Land fördert Wissenschaftskarrieren in der Corona-Pandemie

Petra Olschowski vor einem Londoner Taxi im Design der neuen „THE LÄND“-Kampagne
  • Forschung

Delegationsreise nach Schottland und England

Bild einer grünen Weltkugel als Symbolbild für Klimaschutz
  • Hochschulen und Forschung

Musterland für den Green Deal

  • Forschung

Ministerin Bauer übergibt Staufermedaille an Dr. Wolfgang Proske

  • Hochschulen

Übergabe Neubau der Landesanstalt für Bienenkunde an die Universität Hohenheim

Dummy Image
  • Hochschulen und Forschung

Stipendienprogramm Land fördert afrikanische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Flying Laptop
  • Forschung

Aufbauhilfe REACT-EU stärkt Forschungsinfrastruktur an Universitäten in Baden-Württemberg

FM BW, Wolfram Janzer
  • Forschung

Neubau Center for Visual Computing of Collectives (VCC) an die Universität Konstanz übergeben

Pexels
  • Hochschulen und Forschung

Land fördert Wissenschaftlerinnen: 10 Fellows für Margarete von Wrangell-Programm

Das weltweit erste adaptive Hochhaus auf dem Campus Vaihingen der Universität Stuttgart.
  • Hochschulen

Weltweit erstes adaptives Hochhaus eröffnet - Demonstrator-Hochhaus der Universität Stuttgart eröffnet

© www.dfg.de/foerderatlas
  • Forschung

Starkes Abschneiden beim DFG Förderatlas - 1,6 Milliarden Euro nach Baden-Württemberg

Dummy Image
  • Forschung

Phytotechnikum an der Universität Hohenheim übergeben

Prof. Iain Mattaj
  • Forschung

Ehemaliger Generaldirektor des EMBL, Professor Iain Mattaj, mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Professor Martin Wikelski
  • Forschung

Verdienstorden des Landes für Biologie-Professor Martin Wikelski

  • Hochschulmedizin und Forschung

Health & Life Science Alliance stellt sich vor – exzellent aufgestelltes Bündnis aus Wissenschaft und Wirtschaft

 © Alexander Limbach, stock.adobe.com
  • Forschung

Innovation hoch 3 Zukunftsland BW

Symbolbild grüne Forschung
  • Forschung

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit am ehemaligen AKW-Standort Fessenheim geplant

Nationale Forschungsdateninfrastruktur - 2. Auswahlrunde
  • Forschung

Nationale Forschungsdateninfrastruktur: Baden-Württemberg weiter vorne mit dabei

Archiv Symbolbild
  • Forschung

Dokumentationsstelle für Rechtsextremismus im Landesarchiv liefert Fakten für öffentlichen Diskurs

Symbolbild Artenvielfalt
  • Forschung

Kompetenzzentrum Biodiversität und integrative Taxonomie nimmt Arbeit auf

Symbolbild Forschung
  • Forschung

Land fördert Erforschung von Corona-Folgeerkrankungen

pixabay
  • Forschung

EU Green Week am EMBL: Interaktiver Live-Dialog zum Thema „Life Sciences: A Solution to Pollution“

  • Forschung

Forschungsstipendien für exzellente afrikanische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Symbolbild Forschung
  • Forschung

Auftaktveranstaltung des 3R-Netzwerkes Baden-Württemberg