Film und Neue Medien

Zukunftsträchtige Wachstumsfelder mit hoher Wirtschaftskraft

Film-Set, Foto: Filmakademie Baden-Württemberg

IT- und Kreativstandort stärken

Mit führenden Unternehmen und Dienstleistern aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) sowie der Medien- und Kreativwirtschaft zeichnet sich Baden-Württemberg durch ein breites Spektrum aus. Obwohl kein klassisches Filmland, hat sich in den vergangenen Jahren eine starke Filmbranche entwickelt. Auch der TV-Sektor hat sich mit mehreren in Baden-Württemberg gedrehten Vorabendserien von ARD und ZDF äußerst positiv entwickelt. Filmpolitik und Medienentwicklung sind deshalb wichtige Themenfelder für die Arbeit der Landesregierung.

Filmklappe, Foto: Peter Hacker
  • Großes Potenzial

Film und Medienbranche

Die Informations- und Kommunikationstechnologie, Medien- und Kreativwirtschaft sowie die Filmbranche ist im Land mit führenden Unternehmen und Dienstleistern vertreten. Diese Wachstumsfelder gehören zu den stärksten Wirtschaftszweigen.

  • Unterstützung

Filmförderung

In Baden-Württemberg herrscht ein gutes Klima, von dem Filmschaffende, Filmverleih und Filmtheater gleichermaßen profitieren. Infrastrukturmaßnahmen für die Filmkultur und Filmwirtschaft ergänzen das breite Förderspektrum.

Indisches Filmfestival, Foto: Frank von zur Gathen
  • Veranstaltungen

Filmfestivals und Branchenveranstaltungen

Als wichtige Plattformen für Filmschaffende, Produzenten, Fachwelt und Publikum spielen die Filmfestivals im Land eine wichtige Rolle. Gleichzeitig lenken sie die Aufmerksamkeit der Filmbranche auf den Filmstandort Baden-Württemberg.

Filmakademie bei Nacht, Foto: Filmakademie Baden-Württemberg
  • Ausbildung

Filmakademie

Die 1991 gegründete Filmakademie zählt aufgrund ihres besonderen Lehrkonzeptes zu den international besonders renommierten Filmhochschulen. Lehre und Praxis gehen bei der Ausbildung eine enge Verbindung ein. Der Erfolg zeigt sich nicht zuletzt an den zahlreichen Auszeichnungen und Festivalpreisen.

Autorennen, Szene aus "Stuttgart: Der Film Die Geschichte", Foto: Haus des Dokumentarfilms
  • Filmisches Erbe

Haus des Dokumentarfilms

Die Sammlung, Sicherung und wissenschaftliche Erschließung deutscher und internationaler Film- und Fernsehdokumente steht im Mittelpunkt der in Stuttgart angesiedelten Einrichtung. Dort ist auch die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg angesiedelt.

Kamermänner bei der Arbeit, Foto: Peter Hacker
  • Unternehmen

Medien- und Kreativwirtschaft

Die Bereiche IT und Medien sind für die Wettbewerbsfähigkeit der baden-württembergischen Wirtschaft und die Zukunftsfähigkeit des Landes von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen der Standortentwicklung gibt es zahlreiche Förderangebote.