Studium

Erstklassige Studienbedingungen für eine erfolgreiche Zukunft.

HBC

Erfolgreich studieren im Südwesten

Die baden-württembergische Hochschullandschaft bietet eine Fülle von Studienmöglichkeiten. Dabei haben die Studierenden die Wahl zwischen Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Kunst- und Musikhochschulen, Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie der Dualen Hochschule mit jeweils unterschiedlichen Fächerprofilen und Studienzielen. Informationen rund ums Studium bietet die Website www.studieninfo-bw.de.  

Die Hochschulen in Baden-Württemberg bieten ein attraktives städtisches Umfeld und ein reges studentisches Leben. Studieren ist im Land gebührenfrei. Die Studierendenwerke unterstützen die Studierenden, indem sie ihnen zahlreiche Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Bachelor's Night, Foto: DHBW Stuttgart
  • Gestufte Studienstruktur

Bachelor & Master

Die Bologna-Reform hat zu weitreichenden Veränderungen des Hochschulsystems geführt. Wesentliche Merkmale sind die gestufte Studienstruktur mit Bachelor und Master und die Qualitätssicherung auf der Grundlage gemeinsamer Standards und Richtlinien.

Elementarbildung, Foto: Pädagogische Hochschule Weingarten/Lisa Berger
  • Reform

Lehrerbildung

Die Erwartungen und Anforderungen, die an Schulen gestellt werden, nehmen zu. Deshalb wird die Lehrerbildung im Land weiterentwickelt, um diese Veränderungsprozesse an den Schulen zu adaptieren und daraus abgeleitet neue Konzeptionen der Lehramtsstudiengänge umzusetzen.

Foto: Karl Scheuring
  • Förderprogramme

Flexibles Studium

Vielfache Zugangswege an die Hochschulen, unterschiedliche Vorkenntnisse, Interessen oder Begabungen erfordern auch flexible Angebotsstrukturen für Studierende. Die Förderprogramme "Studienmodelle individueller Geschwindigkeit" und "Willkommen in der Wissenschaft" geben hierauf die richtige Antwort. 

Arbeitsplatz, Foto: Ulrike Krumm/Hochschule Pforzheim
  • Lebenslanges lernen

Wissenschaftliche Weiterbildung

Künftig sollen mehr Studierende mit Berufserfahrung oder beruflichen Abschlüssen ihren Weg in die Hörsäle finden. Das Angebot an flexiblen, vor allem an berufsbegleitenden Studienangeboten wächst stetig.

Foto: PH Ludwigsburg
  • Voraussetzungen

Hochschulzugang und -zulassung

Es gibt verschiedene Wege, die zu einem Studium führen. Das baden-württembergische Hochschulrecht knüpft an die unterschiedlichen Lebensentwürfe an. Dabei bestehen an einigen Hochschulen jedoch für bestimmte Studiengänge eine lokale Zulassungsbeschränkung.

Foto: Shooresh Fezoni
  • Bildungsgerechtigkeit

Studienfinanzierung

Seit dem Sommersemester 2012 werden in Baden-Württemberg keine Studiengebühren mehr erhoben, dennoch benötigen viele Studierende eine finanzielle Unterstützung, um die Kosten für Studium und Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Foto: Shooresh Fezoni
  • Soziale Belange

Studierendenwerke

Wer kümmert sich um die wirtschaftliche, soziale, gesundheitliche und kulturelle Betreuung sowie um die Förderung der Studierenden? Die acht Studierendenwerke in Baden-Württemberg decken ein breites Angebotsspektrum ab. 

Foto: fotolia.de
  • Online-Wegweiser

Studieninformationen für Flüchtlinge

Wie und wo können Flüchtlinge in Baden-Württemberg (weiter-)studieren oder ein Studium aufnehmen? Wer kann mit einer Zulassung rechnen? Und wie funktioniert das? Weitere Informationen erhalten Sie hier.