Hochschulpolitik

Lehre, Forschung und Studium auf Spitzenniveau

Ministerin besucht Studierende der Universität Stuttgart

Freiräume für starke Hochschulen

An den Hochschulen in Baden-Württemberg wird die Welt erforscht und die Zukunft gestaltet. Dazu müssen Hochschulen in Forschung und Lehre Freiräume bieten. Lehrende, Forschende und Studierende brauchen sie, um kreativ sein zu können. Das Wissenschaftsministerium setzt sich deshalb dafür ein, Freiräume für unsere Hochschulen zu schaffen und zu schützen: durch eine solide Finanzbasis und einen rechtlichen Rahmen, der es jeder einzelnen Hochschule erlaubt, sich weiterzuentwickeln. Denn das gehört zu den besonderen Vorzügen Baden-Württembergs: Die Vielfalt an Hochschulen mit jeweils besonderen Stärken.

Zugang zum Rektorat, Foto: hfg gmünd
  • Hochschulrecht

Landeshochschulgesetz

Die Leitbegriffe des neuen Gesetzes lauten Freiheit und Verantwortung. Die Hochschulen erhalten Freiräume, die sie brauchen, um innovativ und kreativ sein zu können. 

  • Verlässlichkeit

Hochschulfinanzierung

Baden-Württemberg verfolgt ein Konzept der umfassenden Hochschulfinanzierung, das den Hochschulen eine weitgehende Finanzautonomie in Form von Globalhaushalten einräumt.

Landeslehrpreis 2019 und Preis für offene Wissenschaft
  • Auszeichnung

Landeslehrpreis

Wenn Studierende sich mit Lust und Leidenschaft für ihr Fach begeistern, so liegt dies sehr häufig an der hohen Lehrqualität der Dozentinnen und Dozenten. Besonderes Engagement in der Lehre wird in Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Studenten nehmen in einem Hörsaal der Universität Heidelberg an einer Erstsemester-Veranstaltung teil
  • Mehr Studienplätze

Studienplatzausbau

Die Landesregierung setzt rund 60 Millionen Euro für den Ausbau ein. Mit der neuen Hochschulfinanzierungs-vereinbarung wird dieser Vorgang abgeschlossen, so dass ab dem 1. Januar 2021 alle aufgebauten Studienkapazitäten dauerhaft zur Verfügung stehen.

Foto: Hochschule Aalen
  • Beteiligung

Verfasste Studierendenschaft

In Baden-Württemberg haben Studierende eine starke Stimme. Seit 2012 gibt es an den Hochschulen wieder demokratisch gewählte Vertretungen.

Linden-Museum Stuttgart
  • Vielfalt erhalten

Landesinitiative Kleine Fächer

Wenige Studierende und Personal, dennoch mehr als bedeutend: Sog. "Kleinen Fächer"  stehen an Hochschulen für Erhalt seltenen Wissens, eigene Methoden und Perspektiven sowie die Bewältigung von Herausforderungen unserer Zeit. Wir wollen diese Disziplinen daher erhalten.

  • Akademisierungsdebatte

Lust auf Bildung als Ressource begreifen!

Die Zahl der Studierenden ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Als Folge entbrannte teilweise eine Debatte über einen vermeintlichen "Akademisierungswahn". In einem Thesenpapier nimmt Ministerin Theresia Bauer zu dieser Diskussion Stellung.

Dummy Image
  • Hochschulen

Spatenstich für den Neubau der DHBW Heidenheim

HdM Stuttgart/Jonah Schua

Hochschulen entwickeln neues Qualitätsmodell für herausragende Lehre

  • Hochschulen

Neue Corona-Verordnung Studienbetrieb soll helfen, Präsenzlehre an Hochschulen aufrecht zu erhalten

FM BW
  • Hochschulen

Grundstein für den Neubau des Lern- und Anwendungszentrum am Karlsruher Institut für Technologie gelegt

Jochen Stueber
  • Hochschulmedizin

Neu untergebrachte Apotheke des Universitätsklinikums Tübingen übergeben

Bild einer grünen Weltkugel als Symbolbild für Klimaschutz
  • Hochschulen und Forschung

Musterland für den Green Deal

  • Hochschulen

Übergabe Neubau der Landesanstalt für Bienenkunde an die Universität Hohenheim

Dummy Image
  • Hochschulen und Forschung

Stipendienprogramm Land fördert afrikanische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

  • Studium

Landtag verlängert einstimmig Prüfungsfristen an Hochschulen

Pixabay
  • Studium

Zehn Jahre Landesbündnis „Frauen in MINT-Berufen“

FM BW, Wolfram Janzer
  • Forschung

Neubau Center for Visual Computing of Collectives (VCC) an die Universität Konstanz übergeben

Semesterstart Präsenz
  • Hochschulen und Studium

Start Wintersemester in Baden-Württemberg: Präsenz steht auf der Tagesordnung

pexels
  • Hochschulen

Neue Corona-Verordnung Studienbetrieb in Kraft: Weitere Erleichterungen für Geimpfte und Genesene

Medizin Symbolbild
  • Hochschulmedizin

Land bringt Akademisierung der Hebammenausbildung voran

Pexels
  • Hochschulen und Forschung

Land fördert Wissenschaftlerinnen: 10 Fellows für Margarete von Wrangell-Programm

FM BW, Brigida Gonzalez
  • Hochschulen

Zentrum für Angewandte Quantentechnologie an die Universität Stuttgart übergeben

pexels
  • Hochschulen

Studieren unter Corona-Bedingungen: Kabinett bewilligt 13,5 Millionen Euro für Hygienemaßnahmen an Hochschulen

Das weltweit erste adaptive Hochhaus auf dem Campus Vaihingen der Universität Stuttgart.
  • Hochschulen

Weltweit erstes adaptives Hochhaus eröffnet - Demonstrator-Hochhaus der Universität Stuttgart eröffnet

© www.dfg.de/foerderatlas
  • Forschung

Starkes Abschneiden beim DFG Förderatlas - 1,6 Milliarden Euro nach Baden-Württemberg

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer auf einem Gruppenfoto mit Beschäftigten des Universitätsklinikums Ulm
  • Hochschulmedizin

Ministerin Bauer würdigt immensen Einsatz auch des Teams der Ulmer Uniklinik während der Pandemie 

  • Studium

Neue Corona-Verordnung Studienbetrieb: Zurück auf den Campus mit 3G-Regelungen

Peter Mesenholl
  • Hochschule und Studium

Mensa der Technischen Fakultät der Universität Freiburg wird saniert und erweitert

Tobias Schwerdt
  • Hochschulmedizin

Ministerin besucht Universitätsklinikum Heidelberg

MHS Stuttgart Oliver Roeckle
  • Hochschulen

SWR bietet Solistenklassen der baden-württembergischen Musikhochschulen akustische Bühne

MWK
  • Hochschulen

Ministerin Bauer übergibt Staufermedaille an Prof. Dr. Beck