Auszeichnung

Landeslehrpreis

Ministerin Bauer mit allen Preisträgern. (Bild:Jan Potente / Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg)

Gute Lehre ist genauso bedeutsam wie gute Forschung und mindestens genauso nachhaltig. Denn: Gute Lehre prägt junge Menschen auf Dauer. Sie soll Leidenschaft für ein Fach vermitteln, praxisnah und forschungsorientiert sein und die Lernmotivation der Studierenden fördern. Gute Lehre trägt dazu bei, kritisches Nachdenken als lebenslange Aufgabe und Herausforderung zu begreifen, das Ringen um bestmögliche Lösungen systematisch zu erlernen und sich nicht mit einfachen Antworten zufrieden zu geben. "Kritische Geister" im besten Sinne sind das Potenzial, auf das unsere Gesellschaft bauen kann und muss. Denn die Fragestellungen der modernen Welt erfordern neue Ansätze und innovative Lösungen.

Seit Mitte der 90er-Jahre werden in Baden-Württemberg deshalb besonders gute Leistungen in der Lehre jährlich mit dem Landeslehrpreis belohnt. Der Landeslehrpreis hat an den Hochschulen des Landes zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Lehre und den Kriterien einer guten Lehre geführt. Dieser Preis hat innerhalb der Hochschulen einen Wettbewerb von Ideen und Umsetzungen guter Lehre angeregt und damit zu einer Qualitätssteigerung insgesamt beigetragen. Bislang wurden mehr als 400 Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen ausgezeichnet.

Damit auch weiterhin gesichert ist, dass Engagement und Spitzenleistungen in der Lehre gebührend beachtet werden, wurde im Jahr 2009 das Vergabeverfahren umgestellt. Die Kunst- und Musikhochschulen sowie die Duale Hochschule Baden-Württemberg werden in das Konzept miteinbezogen. Die Preise werden in einer zentralen Veranstaltung vergeben. Die Preissumme beträgt je Preisträger und Hochschule 50.000 Euro. Ergänzt wird die Auszeichnung um die Würdigung besonderen studentischen Engagements durch einen mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis - im Jahr 2015 erstmals auch für die Unterstützung von Flüchtlingen.

Seit 2013 wird der Landeslehrpreis im Wechsel mit dem Landesforschungspreis alle zwei Jahre verliehen. Die nächste Verleihung findet 2023 statt.

Vertrauensanwältin Michaela Spandau mit Ministerin Petra Olschowski
  • Hochschulen

Einsatz von Vertrauensanwältin wird fortgeführt

Symbolbild
  • Hochschulmedizin

Digitales Herzzentrum mit Forschungsinstitut - Land unterstützt Neubauvorhaben am Uniklinikum Heidelberg

  • Studium

Neue digitale Plattform „bw Campus Community“ für Hochschulmitarbeitende gestartet

Detailansicht des Wissenschaftsministerium in Stuttgart
  • Hochschulen

Hochschule Esslingen schließt besoldungsrechtliche Aufarbeitung ab

Pexels
  • Hochschulen

Land fördert Forschungs- und Nachwuchskolleg

  • Hochschulen und Studium

Start des Wintersemesters: Energiesparen und Präsenzbetrieb

Symbolbild: Windrad auf einer Wiese
  • Hochschulen

Ministerin trifft Klimaschutzbeauftragte der Hochschulen

Dummy Image
  • Hochschulen

Das Annelie-Wellensiek-Zentrum für Inklusive Bildung zieht Bilanz

Ministerin Theresia Bauer und Prof. Dr. Volker Reuter vor dem Landtag
  • Hochschulen

Hochschulen für Angewandte Wissenschaften erhalten Promotionsrecht

Symbolbild Studium mit Hotline Kontaktstelle Ukraine
  • Studium

Zum Beginn des Wintersemesters: Zentrale Kontaktstelle für Studierende aus Ukraine

Symbolbild
  • Hochschulen

Abschluss ihrer Sommertour zum Klimaschutz: Wissenschaftsministerin an der Universität Freiburg

SharePic mit Statement von Ministerin Bauer zum Besuch in Biberach
  • Hochschulen

Sommertour zu Klimaschutz und Energiewende: Wissenschaftsministerin an der Hochschule Biberach

SharePic mit Statement von Ministerin Bauer zum Besuch in Reutlingen
  • Hochschule

Sommertour zu Klimaschutz und Energiewende: Wissenschaftsministerin zu Gast in Reutlingen

  • Hochschule

Wissenschaftsministerin auf Sommertour zu Klimaschutz in Ulm

Symbolbild
  • Hochschulen

Open Source im wissenschaftlichen Bibliothekswesen: Land stellt 1,8 Millionen Euro bereit

Detailansicht des Wissenschaftsministerium in Stuttgart
  • Hochschulen

Gleichstellung an den Hochschulen in Baden-Württemberg

Promotionsrecht für HAWen
  • Studium

Promotionsrecht für gemeinsamen Verband der HAW

Dummy Image
  • Hochschulen

Wissenschaftsministerin zu Hilferuf der Landesuniversitäten nach finanziellen Unterstützungsmaßnahmen

  • Hochschulen

Zukunftsworkshop „Hochschulen in der digitalen Welt“

Symbolbild Studentin am Schreibtisch
  • Studium

Neuer Orientierungstest mit Ausbildungsberufen für Schülerinnen und Schüler

Colleagues having a video conference during the coronavirus pandemic
  • Studium

Erster landesweiter Beratungsabend der Zentralen Studienberatungsstellen

Detailansicht des Wissenschaftsministerium in Stuttgart
  • Hochschulen

Großer Erfolg beim Bund-Länder-Programm „FH-Personal"

Symbolbild
  • Studium

Start des landesweit ersten Bachelorstudiengangs Gebärdensprachdolmetschen

  • Hochschulen

Wissenschaftsministerin heißt 844 neuberufene Professorinnen und Professoren in THE LÄND willkommen

Symbolbild Studierende im Park
  • Hochschulen

Mehr Geld für psychologische Beratung an Hochschulen