Freiräume für starke Hochschulen

An den Hochschulen in Baden-Württemberg wird die Welt erforscht und die Zukunft gestaltet. Dazu müssen Hochschulen in Forschung und Lehre Freiräume bieten. Lehrende, Forschende und Studierende brauchen sie, um kreativ sein zu können. Das Wissenschaftsministerium setzt sich deshalb dafür ein, Freiräume für unsere Hochschulen zu schaffen und zu schützen: durch eine solide Finanzbasis und einen rechtlichen Rahmen, der es jeder einzelnen Hochschule erlaubt, sich weiterzuentwickeln. Denn das gehört zu den besonderen Vorzügen Baden-Württembergs: Die Vielfalt an Hochschulen mit jeweils besonderen Stärken.

Zugang zum Rektorat, Foto: hfg gmünd
  • Hochschulrecht

Landeshochschulgesetz

Die Leitbegriffe des neuen Gesetzes lauten Freiheit und Verantwortung. Die Hochschulen erhalten Freiräume, die sie brauchen, um innovativ und kreativ sein zu können. 

  • Verlässlichkeit

Hochschulfinanzierung

Baden-Württemberg verfolgt ein Konzept der umfassenden Hochschulfinanzierung, das den Hochschulen eine weitgehende Finanzautonomie in Form von Globalhaushalten einräumt.

Studenten nehmen in einem Hörsaal der Universität Heidelberg an einer Erstsemester-Veranstaltung teil
  • Mehr Studienplätze

Studienplatzangebot

Die Landesregierung setzt rund 60 Millionen Euro für den Ausbau ein. Mit der neuen Hochschulfinanzierungs-vereinbarung wird dieser Vorgang abgeschlossen, so dass ab dem 1. Januar 2021 alle aufgebauten Studienkapazitäten dauerhaft zur Verfügung stehen.

Landeslehrpreis 2019 und Preis für offene Wissenschaft
  • Auszeichnung

Landeslehrpreis

Wenn Studierende sich mit Lust und Leidenschaft für ihr Fach begeistern, so liegt dies sehr häufig an der hohen Lehrqualität der Dozentinnen und Dozenten. Besonderes Engagement in der Lehre wird in Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Linden-Museum Stuttgart
  • Vielfalt erhalten

Landesinitiative Kleine Fächer

Wenige Studierende und Personal, dennoch mehr als bedeutend: Sog. "Kleine Fächer" stehen an Hochschulen für Erhalt seltenen Wissens, eigene Methoden und Perspektiven sowie die Bewältigung von Herausforderungen unserer Zeit. Wir wollen diese Disziplinen daher erhalten.

  • Akademisierungsdebatte

Lust auf Bildung als Ressource begreifen!

Die Zahl der Studierenden ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Als Folge entbrannte teilweise eine Debatte über einen vermeintlichen "Akademisierungswahn". In einem Thesenpapier nimmt Ministerin Theresia Bauer zu dieser Diskussion Stellung.

  • Digitalisierung

Hochschulen in der digitalen Welt

Mit einem Zukunftsworkshop hat das MWK seinen Strategieprozess „Zukunftslabor Hochschulen in der digitalen Welt“ eröffnet. Dabei geht es um die Frage: Wie kann die Digitalisierung in Lehre und Forschung noch besser verankert, umgesetzt und vorangetrieben werden? 

Das Symbol Transgender auf einem Pappteller
  • Für mehr Perspektiven

Chancengleichheit

Chancengleichheit ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal einer zukunftsfähigen Hochschule. Es ist deshalb ein zentrales Anliegen der Landesregierung, im Dialog mit den Hochschulen sowie den Landeskonferenzen der Gleichstellungsbeauftragten die Perspektiven von Frauen im Berufsfeld Wissenschaft und Kunst zu verbessern.

Studierende im Vorlesungsraum Heidenheim
  • Hochschulen und Studium

50 Jahre Zentrale Studienberatung (ZSB) in Baden-Württemberg

Professorin im Hörsaal
  • Hochschulen und Studium

Erfolg beim Professorinnenprogramm 2030

Schild mit dem Aufschrift: "Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst"
  • Hochschulen

Universitätsklinikverbund Heidelberg/Mannheim | Antrag beim Bundeskartellamt eingereicht

Portraits der vier ausgewählten Wissenschaftlerinnen des Margarete von Wrangell-Programms
  • Hochschulen

Erste vier Wrangell-Juniorprofessorinnen ausgezeichnet

Empfang für neuberufene Professorinnen & Professoren,  Landeslehrpreis 2023
  • Hochschulen

THE LÄND heißt 427 neuberufene Professorinnen und Professoren willkommen

Symbolbild
  • Forschung

Exzellenzstrategie: Baden-Württemberg gehört zu den Gewinnern der Vorrunde

Gruppenbild bei Unterzeichnung eines Momorandum Of Understanding an der Universität Zürich
  • Wissenschaft

Baden-Württemberg und Zürich stärken Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung

Young man and young woman using a laptop while working in a printing press office
  • Wissenschaft

Studie zu akademischen Fachkräften: Bedarf im Land steigt weiter

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Landeslehrpreises 2023
  • Wissenschaft

Landeslehrpreis 2023 vergeben

Foto der französischen und der Flagge der Europäischen Union
  • Wissenschaft

Ausbau des grenzüberschreitenden Universitätsverbunds Eucor

energie, energieausweis, energiesparlampe, sparen, heizen, krise, geld, energie kosten, rechnen, close-up, hände, mann, taschenrechner, münzen, euro, inflation, finanzen, pastell, hell, bank, wirtschaft, nachzahlung, strom, glühbirne, sorgen, zukunft, steuer, geldsorgen, preis, licht, zuhause, eigenheim, wohnung, verbrauch, elektrizität, teuer, steigende preise, gas, politik, abrechnung, rezession, effizienz, effizient, versorgung, erneuerbare energie, verzweiflung, existenz, umwelt, spartipps
  • Hochschulen

Universitäten erhalten Entlastung für Energiemehrkosten

Symbolbild, zeigt das Logo der Weiterbildungsoffensive Weiter.mit.Bildung@BW
  • Weiterbildung

Land treibt Weiterbildungsoffensive voran

junger Lehrer erklärt in der Arbeitsgruppe
  • Studium

175 zusätzliche Studienplätze für Lehramt Sonderpädagogik

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wissenschaftsministerin Petra Olschowski und Kultusstaatssekretärin Sandra Boser im Gespräch auf der Bühne mit einer Moderatorin
  • Weiterbildung

Landesregierung treibt beim Fachtag „Zukunft sichern – Weiterbildung gestalten“ die Weiterbildungsoffensive voran

THE Start-up LAEND
  • Wissenschaft

Start-up-Veranstaltung in Berlin: Mit weiterer Förderung erreicht Baden-Württemberg ein neues Level

Symbolbild für Künstliche Intelligenz
  • Wissenschaft

Wissenschaftsministerin auf Sommertour zu den Zukunftsthemen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz

Junge Lehrkraft mit Schülerinnen und Schülern
  • Studium

Dualer lehramtsbezogener Masterstudiengang kommt als Modellversuch

Tafel mit dem Namen des Ministeriums im Eingangsbereich des Wissenschaftsministeriums in Stuttgart
  • Hochschulen

Wissenschaftsministerin zu Studierendenzahlen für Wintersemester 2022/23

Symbolbild: mehrere Lehramtsstudierende auf Hockern
  • Studium

Kampagne #lieberlehramt wirbt künftig in neuem Design

Symbolbild: Hörsaal an einer Hochschule
  • Hochschulen

Monitoring-Beirat Studiengebühren legt Abschlussbericht vor

Beratungsgespräch
  • Hochschulmedizin

Präventivmedizin: Weitere 2,9 Millionen Euro für ein gesundes Baden-Württemberg

Neubau der Fakultät Technik der DHBW Stuttgart
  • Hochschulen

Neubau für die Fakultät Technik der DHBW in Stuttgart übergeben

Tafel mit dem Namen des Ministeriums im Eingangsbereich des Wissenschaftsministeriums in Stuttgart
  • Hochschulmedizin

Verhandlungen zum Universitätsklinikverbund Heidelberg-Mannheim starten

Symbolbild Künstliche Intelligenz
  • Hochschulen

Land fördert KI-Tools in Hochschullehre mit 1,5 Millionen Euro

Gruppenbild bei der Auftaktveranstaltung (von links): QuantumBW-Sprecher, Dr. Volkmar Denner, Wissenschaftsministerin Petra Olschowski, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und QuantumBW-Sprecher Prof. Joachim Ankerhold
  • Forschung

Auftakt Quantum BW: Offensive für Quantentechnologie