Kulturpolitik

Kunst und Kultur haben ihren festen Platz in der Mitte der Gesellschaft.

Foto: dpa/Uli Deck

Freiräume und verlässliche Rahmenbedingungen

Kunst und Kultur besitzen in Baden-Württemberg einen hohen Stellenwert. Ziel der Kulturpolitik ist es Qualität und Vielfalt zu ermöglichen - sowohl in der Spitze wie in der Breite. Eine verlässliche staatliche Finanzierung schafft die hierfür notwendigen Freiräume. Dabei geht es auch darum, bestehende Strukturen und Konventionen zu hinterfragen und weiterzuentwickeln, um neue Wege zu eröffnen. Hierzu setzt das Land auf den Dialog mit den Kunst- und Kulturschaffenden wie auch mit kommunalen und privaten Förderern. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen an Kunst und Kultur teilhaben. Deshalb bilden kulturelle Bildung, Kulturvermittlung und interkulturelle Kulturarbeit wichtige Schwerpunkte der baden-württembergischen Kulturpolitik.

Ausstellung Lichtkunst aus Kunstlicht, ZKM (Foto: © ZKM/Fabry)
  • Kulturpolitik BW

Kulturpolitik für die Zukunft

Eine zunehmend heterogene Gesellschaft oder die Auswirkungen der Digitalisierung - diese Aspekte zeigen, dass wir heute auch im Kulturbereich vor anderen Herausforderungen stehen als noch vor wenigen Jahren. Deshalb haben wir nun einen umfangreichen Dialogprozess aufgelegt: Kulturpolitik BW.

  • Kulturelle Teilhabe

Zentrum für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg (ZfKT)

Kulturelle Teilhabe mit den Handlungsfeldern Kulturelle Bildung, Interkultur, Inklusion und Diversität gehört zu den zentralen Themen und Handlungsfeldern der Kulturpolitik des Landes. Sie sind Kernaufgaben auch der Kulturinstitutionen mit zunehmender Bedeutung.

Meine Stadt, meine Geschichte, Projekt: Kunst und Integration, Foto: Stadt Stuttgart
  • Dialog zwischen den Kulturen

Interkulturelle Kulturarbeit

Die Gesellschaft in Baden-Württemberg ist geprägt von rd. 2,7 Mio. Menschen aus 200 verschiedenen Nationen. Die Landesregierung unterstützt und fördert die interkulturelle Orientierung der Kunst- und Kultureinrichtungen und setzt auf einen wechselseitigen Dialog der Kulturen. 

  • Kulturerbe

Immaterielles Kulturerbe

Baden-Württemberg ist traditionell ein Kulturland. Lange vor Gründung des Südweststaates sind regional verankerte Bräuche, traditionelle Handwerkstechniken, bestimmte Lied- und Musiktraditionen sowie Tänze entstanden und werden neben vielen anderen Kulturformen auf verschiedenste Weise gepflegt.

 

Altdeutsche Malerei, Meister von Meßkirch (c) Staatsgalerie Stuttgart
  • Abstimmung

Überregionales

Unabhängig von der föderalen Zuständigkeit der Länder für Kunst und Kultur stimmen sich die Länder untereinander sowie mit dem Bund bei besonderen kulturpolitischen Themen und Fördermaßnahmen ab und handeln gemeinsam.

EU-Flagge
  • Rechtsvorschriften

Beihilfenrecht in der EU

Bei der staatlichen Kulturförderung ist das EU-Beihilfenrecht zu beachten. Dieses hat den Schutz des europäischen Binnenmarkts vor Wettbewerbsverzerrungen durch unzulässige Subventionen der öffentlichen Hand zugunsten einzelner Unternehmen oder Wirtschaftszweige  zum Ziel. 

  • Kulturelles Erbe

Kulturgutschutzgesetz

Kulturgutschutz hat zum Ziel, wichtige Zeugnisse der Menschheitsgeschichte für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Es geht darum, Kulturgüter vor Beschädigung oder Zerstörung zu schützen und zu verhindern, dass sie von ihrem angestammten Ort entfernt werden.

Thorsten Weckherlin mit Kunststaatssekretär Arne Braun
  • Kunst und Kultur

Thorsten Weckherlin als Intendant des Landestheaters Tübingen bis 2027 verlängert

  • Kunst und Kultur

„Jugend musiziert“: Mehr als ein Viertel der ersten Bundespreise nach Baden-Württemberg

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Kunstministerium unterstützt Jazzlandschaft mit 385.000 Euro

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Landespreises für Heimatforschung 2022
  • Kunst und Kultur

Verleihung des Landespreises für Heimatforschung 2022

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Dritte Ausschreibungsrunde Förderprogramm „FreiRäume“ - Neuer Raum für Kultur statt Leerstand

Land ehrt Marcel van Eeden mit Hans-Thoma-Preis 2023
  • Kunst und Kultur

Land ehrt Marcel van Eeden mit Hans-Thoma-Preis 2023

Detailansicht des Wissenschaftsministerium in Stuttgart
  • Kunst und Kultur

„Kunst im Schaufenster“: Online-Plattform für Kunstwerke aus Baden-Württemberg gestartet

Bund und Land fördern Nationaltheater Mannheim mit 120 Millionen Euro
  • Kunst und Kultur

NTM erhält 120 Millionen Euro von Bund und Land

Verleihung des Jazz-Preises Baden-Württemberg 2022 an Saxophonist Jakob Manz
  • Kunst und Kultur

Verleihung des Jazz-Preises Baden-Württemberg 2022 an Saxophonist Jakob Manz

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Innovationsfonds Kunst 2022: 41 innovative Projekte gefördert

Autorin Julia Franck
  • Kunst und Kultur

Autorin Julia Franck erhält Schiller-Gedächtnis-Preis 2022

Drei ausgestellte Benin-Bronzen
  • Kunst und Kultur

Benin-Bronzen: Land überträgt Eigentum an Nigeria

Corona-Förderprgroamm Zukunftsstark zweite Runde
  • Kunst und Kultur

ZUKUNFTSSTARK – Rund 2 Millionen Euro für kulturelle Infrastruktur

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Hauptmaßnahme der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters startet

Prof. Dr. Lars Krogmann
  • Kunst und Kultur

Prof. Dr. Lars Krogmann ist wissenschaftlicher Direktor des Naturkundemuseums Stuttgart

Musikproduzent Michael Herberger
  • Kunst und Kultur

Michael Herberger wird Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg

Preisträger der Heimatmedaille 2022
  • Kunst und Kultur

10 Bürgerinnen und Bürger mit der Heimatmedaille ausgezeichnet

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Impulsprogramm Kultur nach Corona – 2 Millionen Euro für 49 Popmusikprojekte

Landesmuseum
  • Kunst und Kultur

Bundesprojekt „MitbeStimmungsorte“ startet mit zwei Museen im Land

Dr. Andreas Gundelwein
  • Kunst und Kultur

Dr. Andreas Gundelwein wird neuer Direktor und Stiftungsvorstand am TECHNOSEUM

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Verlagspreis Literatur 2022 geht an danube books Ulm

Christian Firmbach
  • Kunst und Kultur

Christian Firmbach wird Intendant am Badischen Staatstheater in Karlsruhe

Opernhaus Stuttgart
  • Kunst und Kultur

Opernsanierung: Stadt und Land planen gemeinsame Projektgesellschaft

Lauren Newton
  • Kunst und Kultur

Sonderpreis Lebenswerk Jazz-Preis BW für Lauren Newton

Handlungsleitfaden Green Culture
  • Kunst und Kultur

Klimaschutz & Kultureinrichtungen: Leitfaden „Green Culture“