Kulturpolitik

Kunst und Kultur haben ihren festen Platz in der Mitte der Gesellschaft.

Foto: dpa/Uli Deck

Freiräume und verlässliche Rahmenbedingungen

Kunst und Kultur besitzen in Baden-Württemberg einen hohen Stellenwert. Ziel der Kulturpolitik ist es Qualität und Vielfalt zu ermöglichen - sowohl in der Spitze wie in der Breite. Eine verlässliche staatliche Finanzierung schafft die hierfür notwendigen Freiräume. Dabei geht es auch darum, bestehende Strukturen und Konventionen zu hinterfragen und weiterzuentwickeln, um neue Wege zu eröffnen. Hierzu setzt das Land auf den Dialog mit den Kunst- und Kulturschaffenden wie auch mit kommunalen und privaten Förderern. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen an Kunst und Kultur teilhaben. Deshalb bilden kulturelle Bildung, Kulturvermittlung und interkulturelle Kulturarbeit wichtige Schwerpunkte der baden-württembergischen Kulturpolitik.

  • Kultur

Green Culture

Das Land Baden-Württemberg hat den Leitfaden „Green Culture: Klimaschutz in Landeskultureinrichtungen" erarbeitet. Dieser unterstützt die Kunst- und Kultureinrichtungen auf dem Weg zur Klimaneutralität mit konkreten Handlungsanleitungen.

Ausstellung Lichtkunst aus Kunstlicht, ZKM (Foto: © ZKM/Fabry)
  • Kulturpolitik BW

Kulturdialog für die Zukunft

Eine zunehmend heterogene Gesellschaft oder die Auswirkungen der Digitalisierung - diese Aspekte zeigen, dass wir heute auch im Kulturbereich vor anderen Herausforderungen stehen als noch vor wenigen Jahren. Deshalb haben wir nun einen umfangreichen Dialogprozess aufgelegt: Kulturpolitik BW.

Das Foto zeigt das Team des Zentrums für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg
  • Kulturelle Teilhabe

Zentrum für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg (ZfKT)

Kulturelle Teilhabe mit den Handlungsfeldern Kulturelle Bildung, Interkultur, Inklusion und Diversität gehört zu den zentralen Themen und Handlungsfeldern der Kulturpolitik des Landes. Sie sind Kernaufgaben auch der Kulturinstitutionen mit zunehmender Bedeutung.

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Corona-Hilfen: Kultur

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat 2020 den Masterplan Kultur BW | Kunst trotz Abstand aufgelegt. Mit dem Impuls­programm „Kultur nach Corona“ werden die Corona-Hilfsmaßnahmen 2021 bedarfsgerecht fortgeführt. 

  • Kulturerbe

Immaterielles Kulturerbe

Baden-Württemberg ist traditionell ein Kulturland. Lange vor Gründung des Südweststaates sind regional verankerte Bräuche, traditionelle Handwerkstechniken, bestimmte Lied- und Musiktraditionen sowie Tänze entstanden und werden neben vielen anderen Kulturformen auf verschiedenste Weise gepflegt.

Meine Stadt, meine Geschichte, Projekt: Kunst und Integration, Foto: Stadt Stuttgart
  • Dialog zwischen den Kulturen

Interkulturelle Kulturarbeit

Die Gesellschaft in Baden-Württemberg ist geprägt von rd. 2,7 Mio. Menschen aus 200 verschiedenen Nationen. Die Landesregierung unterstützt und fördert die interkulturelle Orientierung der Kunst- und Kultureinrichtungen und setzt auf einen wechselseitigen Dialog der Kulturen. 

Altdeutsche Malerei, Meister von Meßkirch (c) Staatsgalerie Stuttgart
  • Abstimmung

Überregionales

Unabhängig von der föderalen Zuständigkeit der Länder für Kunst und Kultur stimmen sich die Länder untereinander sowie mit dem Bund bei besonderen kulturpolitischen Themen und Fördermaßnahmen ab und handeln gemeinsam.

  • Kulturelles Erbe

Kulturgutschutzgesetz

Kulturgutschutz hat zum Ziel, wichtige Zeugnisse der Menschheitsgeschichte für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Es geht darum, Kulturgüter vor Beschädigung oder Zerstörung zu schützen und zu verhindern, dass sie von ihrem angestammten Ort entfernt werden.

EU-Flagge
  • Rechtsvorschriften

Beihilfenrecht in der EU

Bei der staatlichen Kulturförderung ist das EU-Beihilfenrecht zu beachten. Dieses hat den Schutz des europäischen Binnenmarkts vor Wettbewerbsverzerrungen durch unzulässige Subventionen der öffentlichen Hand zugunsten einzelner Unternehmen oder Wirtschaftszweige  zum Ziel. 

Verwandte Meldungen

Haus der Geschichte Aussenansichten
  • Kultur

Dr. Cornelia Hecht-Zeiler wird neue Direktorin im Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Hände beim Klavierspielen
  • Kunst und Kultur

Nachlass von Jazzlegende Wolfgang Dauner für Württembergische Landesbibliothek erworben

Musikakademie und Kulturhotel Staufen

Eröffnung des Neubaus der BDB-Musikakademie in Staufen

co2, emission, carbon, climate, dioxide, eco, environmental, friendly, global, global warming, pollution, sustainable, air, industry, technology, clean, cloud, green, nature, environment, agreement, change, chemical, chemistry, control, development, effect, fossil, gas, jungle, management, protection, rainforest, storage, lush, reduction, waste, greenhouse, zero, forest, lake, natural, carbonic, 3d rendering, develop, polluting, leaf, pond, sustain
  • Kultur

CO2-Rechner für Kultureinrichtungen mit neusten Emissionsfaktoren aktualisiert

Bücher auf dem Tisch
  • Kunst und Kultur

Land vergibt Verlagspreis Literatur

Reichenau, Deutschland
  • Kunst und Kultur

Welterbe des Mittelalters: Große Landesausstellung „1300 Jahre Klosterinsel Reichenau“

Rothenburg ob der Tauber, city, skyline, panoramic, birds eye view, building, landscape, medieval, real estate, old, fairy tale, bright, sky, morning, sun, sunset, sunrise, business, concept, blue, background, panorama, architecture, corporate construction, beautiful, burg, castle, cityscape, europe, european, german, germany, historic, famous landmark, popular, postcard, romantic, scenery, scenic, tourism, touristic, town, village, travel trip, aerial, hill, fantasy, ancient, heritage, retro
  • Kunst und Kultur

Land sucht wieder engagierte Heimatforscherinnen und Heimatforscher

Zentrum für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg (ZfKT) entwickelt bundesweit erstes Diversity Audit im Kulturbetrieb

  • Kunst und Kultur

Dialogtreffen: Kamerun und Deutschland

Jazzmusiker auf der Bühne
  • Kunst und Kultur

Kunstministerium unterstützt Jazzszene mit rund 360.000 Euro

Rückgabe sterblicher Überreste der Maori an die Neuseeländischen Nachfahren im Lindenmuseum
  • KUNST UND KULTUR

Bundesweite Umfrage zu menschlichen Überresten aus kolonialen Kontexten

Maren Wurster, Charlotte Gneuß und Ann Kathrin Ast erhalten Stipendien über 18.000 Euro
  • Kunst und Kultur

Literaturstipendien gehen an Autorinnen aus Filderstadt, Ludwigsburg und Stuttgart

Saxophon
  • Kunst und Kultur

Land investiert in Zukunftsfähigkeit der Breitenkultur

Ministerin Petra Olschowski und Susanne Heydenreich
  • Kunst und Kultur

Intendantin Susanne Heydenreich erhält Bundesverdienstkreuz

Gruppenfoto: Teilnehmende des Preisträgerkonzertes
  • Kunst und Kultur

60 Jahre „Jugend musiziert“: Mehr als ein Viertel der ersten Bundespreise geht nach Baden-Württemberg

  • Kunst und Kultur

POPLÄND: Landesweiter Dialogprozess zur Popkultur geht in die zweite Runde

Symbolbild
  • Kunst

Auslandsstipendien in Italien und Frankreich für Künstlerinnen und Künstler ausgeschrieben

Preis „Heimatforschung Digital“: Rhein-Neckar-Industriekultur e.V.
  • Forschung, Heimat, Kultur

Landespreis für Heimatforschung in Biberach verliehen

  • Kultur, Literatur, Übersetzerpreis

Wieland-Übersetzerpreis geht an Karl-Ludwig Wetzig

  • Kunst und Kultur

LAMATHEA 2023: Land zeichnet sieben Theaterensembles und Bühnen aus

Truchsess Georg III. von Waldburg-Zeil (sog. „Bauernjörg“), kolorierter Holzschnitt von Hans Burgkmair, um 1530
  • Kunst und Kultur

Große Landesausstellung „500 Jahre Bauernkrieg“

Symbolbild
  • Kunst und Kultur

Einheitlicher Klimabilanzstandard für Kultureinrichtungen verabschiedet

v.l.n.r.: Sophia Fritz, Claudia Schumacher und Stefan Hornbach
  • Kunst und Kultur

Literaturstipendien 2023: Schreibtalente reisen durchs Land und stellen sich in gemeinsamen Lesungen vor

Gruppenfoto vom Besuch des GamesHub Heidelberg
  • Wissenschaft

Staatssekretär Arne Braun besucht den GamesHub für Health & Life Science Heidelberg

Auf dem Bild sieht man die Silouhetten dreier Personen auf einer Bühne
  • KUNST UND KULTUR

Förderprogramm für Kulturinitiativen und Soziokulturelle Zentren im ländlichen Raum